Homepage2018-05-20T21:07:49+02:00

Neue Beiträge

Gesellschaft | Kultur

I.A.M.A. – woher, warum, wozu?

Kürzlich hat Vesna Caminades sich, ihre Beweggründe und Ideen zum Tierschutz in einem Video-Interview mit Europa.blog vorgestellt. Mit diesem Post beginnt Vesna ihre [...]

Menschen- und Grundrechte

EU-Asylpolitik: Humanität über Bord

Auf Einladung der Linksfraktion im Europäischen Parlament (GUE/NGL) trafen sich Seenotrettungs-Organisationen zu einem Vernetzungstreffen in Brüssel Schon mehr als eine Legislaturperiode, [...]

Videos

Interviews

Studieren im europäischen Ausland

Im März 2019 hat Forsa im Auftrag der ESCP Europe Berlin eine bundesweite Umfrage zum Thema “Studieren im Ausland” durchgeführt. Andreas Kaplan, Rektor der ESCP Europe Berlin, erläutert im Interview mit Europa.blog das Ergebnis dieser Umfrage.

Wirtschaft und Soziales

Städte und Regionen

Politik

EU-Pilot

EU-Pilot vom 26.11.2019

26-11-2019|0 Comments

Antisemitismus Antisemitismus bei Extinction Rebellion: Klimaaktivismus auf Abwegen. Der Mitbegründer von Extinction Rebellion Roger Hallam verharmloste den Holocaust. Die Bewegung distanziert sich, dennoch bleiben viele Fragen offen. Von [...]

EU-Pilot vom 18.11.2019

18-11-2019|0 Comments

Europäische Geschichte Erinnerung an die Schoah: Im Grenzland. Im polnisch-litauischen Grenzgebiet deportierten 1939 die Deutschen zahlreiche jüdische Familien. Eine Stiftung kämpft dort nun gegen das Vergessen. Leonhard F. [...]

EU-Pilot vom 29.10.2019

29-10-2019|0 Comments

UNO Resolution zu BDS-Boykottbewegung: Uno rügt Antisemitismus-Beschluss des Bundestags. Ein Beschluss des Bundestags kritisiert die antiisraelische BDS-Boykottbewegung. Die Resolution schränke die Meinungsfreiheit in Deutschland ein, monieren nach SPIEGEL-Informationen [...]

EU-Pilot vom 15.10.2019

15-10-2019|0 Comments

Europäische Geschichte Aufstand in Auschwitz-Birkenau 1944: "Besser mit der Waffe in der Hand sterben, als in die Gaskammer geschmissen werden.“ Mit Steinen, Äxten und selbst gebauten Granaten griffen [...]

Foto Galerien

Eindrücke von der Klima-Demo in Bruxelles am 20.09.2019

21-09-2019|0 Comments

Bei strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung machten sich die Teilnehmenden an der Brüsseler Klima-Demo am 20. September 2019 vom Gare du Nord auf den Weg. Mit 15.000 Teilnehmenden war die Demo aber deutlich kleiner als der erste Brüsseler Klima-Marsch Anfang Dezember 2018.

2. Brüsseler Klima-Demo am 27.01.2019

27-01-2019|0 Comments

Auch die zweite Klimademo im Brüssel war ein großer Erfolg. Statt der von den Veranstaltenden erwarteten 30.000 Teilnehmenden kamen rund 70.000 – und das trotz Regen und Kälte. Bereits zur 1. Klimademo [...]

MerkenMerken

December 2019
M T W T F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
pressclubbrusselseurope_image001
ea-logo-neu-2  
December 2019
M T W T F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
pressclubbrusselseurope_image001

EU-Pilot aktuell

  • Verkehr muss klimafreundlicher werden, das zeigt auch ein Papier des UBA. Die unangenehme Wahrheit aussprechen möchte in der Politik kaum jemand.
  • Wer die deutsche Presse liest, könnte meinen, dass in der SPD ein massiver Linksruck stattgefunden hat – und dass dies auch die EU-Partner nervös macht. Dabei haben Esken und Walter-Borjan in einigen Punkten durchaus Recht, jedenfalls aus europäischer Sicht.
  • Die Zukunft des Klimawandels hat bereits begonnen. In Kapstadt wird das Wasser knapp, die Niederlande lernen schwimmen, und in Miami Beach floriert der Immobilienmarkt. Wie organisieren sich die Gesellschaften neu, wenn die Umwelt sich verändert?
  • Laut Oxfam zwingt der Klimawandel jedes Jahr 20 Millionen Menschen zur Flucht. Entwicklungsländer und NGO fordern einen Klimafonds.
  • Fossile Großkonzerne wie Exxon wussten früh über den Klimawandel Bescheid - doch die Öffentlichkeit führten sie jahrzehntelang in die Irre.
  • Forscher warnen: Das Klima ist sensibler als gedacht. „Kipppunkte“ im Erdsystem sind im Eis und am Amazonas möglicherweise schon erreicht.
  • Das EU-Parlament hat eine Woche vor der Weltklimakonferenz den „Klimanotstand“ für die Europäische Union ausgerufen. Eine deutliche Mehrheit der EU-Abgeordneten stimmte am Donnerstag, 28. November, in Straßburg angesichts der dramatischen Folgen des Klimawandels für die Ausrufung des „Umwelt- und Klimanotstands“.
  • Im Vergleich zu China und den USA hinkt die Europäische Union bei „grünen“ Investitionen weiterhin hinterher, warnte die Europäische Investitionsbank am Dienstag. Die Kreditinstitution teilte mit, die Finanzierungen müssten um ein Drittel erhöht werden, um bis 2050 das Ziel von Netto-Null-Emissionen zu erreichen.
  • Die Zentralbank sollte nur „grüne“ Anleihen kaufen. Das schlagen fast 60 Institutionen vor. Und tatsächlich erwägt Christine Lagarde solch eine Strategie.
  • Der Beschluss hat vor allem symbolischen Charakter: Das Europaparlament in Straßburg hat mehrheitlich eine Resolution über den "Klimanotstand" verabschiedet.

Upcoming Events

There are no upcoming events at this time.

Newsletter abonnieren

europe’s far right RECHEARCH NETWORK

Bild des Tages

Klima Demo Bruxelles, 20.09.2019 | Foto: Jürgen Klute CC BY-NC-SA 4.0

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Galerie Hans Niehus

Kurt Grünebaum | von Hans Niehus (2018)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  

The European Democracy Lab

macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Unterstützen Sie Europa.blog auf Steady

Categories

Archives