Europa:Podcast
Europa:Podcast
Martin Ehrenhauser: „Der Liebende“ (Buchvorstellung)
/

Der Liebende

Martin Ehrenhauser kommt gebürtig aus Linz, lebt aber heute in Brüssel. 2009 kam er nämlich über die österreichische „Liste Dr. Martin“ ins Europäische Parlament. Bei der folgenden Europawahl 2014 trat die Liste dann allerdings nicht erneut an. Bevor Ehrenhauser Politiker wurde, hat er Koch gelernt und danach Betriebswirtschaft studiert. Seine bisherige Biographie ist also abwechslungsreich und spannend und für einen Politiker eher untypisch. Und das blieb auch nach seinem Ausscheiden aus dem Europäischen Parlament so. Zunächst schrieb er ein Buch über den so genannten Hochfrequenz-Handel, also den Computer basierten Wertpapierhandel (Wie Geldroboter unser Geld umverteilen). Und nun folgt ein erster Roman. Um diesen Roman geht es in diesem Europa:Podcast. Martin Ehrenhauser erzählt über die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte seines Romans und darüber, was ihn motiviert hat, den Roman zu schreiben, worum es ihm geht und worum nicht. Und natürlich gibt er auch einen kleinen Einblick in den Roman, ohne jedoch zu viel zu verraten.

Der Roman erscheint am 27. April 2023 im Ullsteinverlag unter dem Titel „Der Liebende“, ISBN: 879-3-471-36060-6

Titelbild: Bruxelles by Ewan McIntosh CC BY-NC 2.0 via FlickR

Europa:Podcast Jingle by Albert Camphyn / Bruxelles (Last Call)

Auch ein Blog verursacht Ausgaben ...

… Wenn Ihnen / Euch Europa.blog gefällt, dann können Sie / könnt Ihr uns gerne auch finanziell unterstützen. Denn auch der Betrieb eines Blogs ist mit Kosten verbunden für Recherchen, Übersetzungen, technische Ausrüstung, etc. Eine einfache Möglichkeit uns mit einem kleinen einmaligen Betrag zu unterstützen gibt es hier:

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Martin Ehrenhauser, Foto: Jürgen Grünwald

983