Frederik D. Tunnat

Frederik D. Tunnat war viele Jahrzehnte Verlagsmanager in Deutschland und in der EU. Berufsbedingt führte er ein kosmopolitisches Leben. Seit gut einem Jahrzehnt ist er freier Schriftsteller und Biograf. Seit 2016 lebt er in Litauen und versteht sich als kultureller “Brückenbauer” innerhalb Europas bzw. der EU.

28 28 04 2022

Was die Welt JETZT braucht – what the world needs now?

By |2022-04-28T17:30:18+02:0028-04-2022|Allgemein, Autoren, EU-Außenpolitik, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Politik, Standpunkte|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Kein Wunder, weshalb mein Artikel mit dem Zitat dieses Songs aus 1965 beginnt: damals herrschte Krieg, nicht in Europa, sondern in Asien, um genau zu sein, in Vietnam.  Heute herrscht Krieg inmitten Europas, in der Ukraine. Ein blutiger, unmenschlicher Vernichtungsfeldzug, auf den der russische Diktator Wladimir Putin seine mit Propaganda [...]

06 06 04 2022

Putins Krieg gegen die Ukraine als Lackmustest für Deutschlands Politik und Politiker

By |2022-04-07T11:41:10+02:0006-04-2022|Allgemein, Autoren, EU-Außenpolitik, Frederik D. Tunnat, Politik, Standpunkte, Start DE|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Es ist an dieser Stell weder nötig, noch könnte es zusätzliche Erkenntnisse zu Tage fördern, würde ich die unmenschlichen Aktionen der von Putin auf die Bevölkerung der Ukraine gehetzten mörderischen russischen Armee-Angehörigen wiederholen, die uns allen aus den schrecklichen Berichten des Fernsehens, der sozialen Medien wie der Tagespresse bekannt sind. [...]

09 09 03 2022

Krieg in der Ukraine – zwei Wochen, die unser aller Leben grundlegend veränderten

By |2022-03-09T20:46:07+01:0009-03-2022|Allgemein, Autoren, EU-Außenpolitik, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Standpunkte|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Eine neue Zeitrechnung hat begonnen: mit dem unerklärten Krieg gegen die Ukraine durch Putins Russland, wurden zeitgleich mehrere, bis dahin bestehende internationale Zeitordnungen beendet. Die Weltkrieg II Nachkriegs-Ordnung, die seit 1945 Bestand hatte Die europäische Nachwende-Periode, die seit 1990 bestand Die KSZE Ordnung, die seit 1973 bestand Die OSZE Ordnung, [...]

25 25 02 2022

Unser gemeinsames europäisches Haus wird von Putins Russland bekriegt – wollen wir das zulassen?

By |2022-02-25T18:00:18+01:0025-02-2022|Autoren, EU-Außenpolitik, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Politik, Standpunkte, Start DE|1 Comment

Von Frederik D. Tunnat Krieg in der Ukraine, Krieg in Europa, Krieg innerhalb „unseres Hauses Europa“, wie der von uns Deutschen so verehrte, ehemalige russische Präsident und Führer der KPDSU, Gorbatschow, so treffend formulierte. Übernehmen wir dieses, mir seit damals sympathische Bild vom gemeinsamen Haus. Dann ist der gegenwärtig von Russlands Zar Putin vom [...]

15 15 02 2022

Zum historischen Hintergrund der aktuellen Ukraine Krise

By |2022-02-16T09:34:22+01:0015-02-2022|Allgemein, Autoren, EU-Außenpolitik, Frederik D. Tunnat, Geschichte, Politik, Start DE|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Die aktuelle Krise um die Ukraine ist, als überaus komplexe historische Angelegenheit, weitaus komplizierter angelegt, als uns dies Herr Putin und seine zaristischen russischen Allmachtphantasien glauben machen wollen. Allen „Russland-Verstehern“ in Deutschland und anderen Gegenden Europas, sei dringend ein Blick in die Geschichtsbücher empfohlen, um sich so peinliche, geradezu krude, [...]

30 30 01 2022

Deutschlands fragwürdige Rolle im Konflikt um die Ukraine, oder weshalb Deutschlands Regierung das ukrainische Hilfsersuchen um defensive Waffen verweigert

By |2022-01-30T10:06:48+01:0030-01-2022|Allgemein, Autoren, EU-Außenpolitik, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Politik, Standpunkte, Start DE|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Versucht man Licht in das auffällige Dunkel zu bringen, das die aktuelle, vehemente Weigerung der deutschen Bundesregierung, Defensiv-Waffen an die von ca. 120.000 russischen Soldaten, mehreren tausend russischen Panzern, weit über 1000 russischen Kampfflugzeugen, hunderten von Kriegsschiffen, tausenden von Raketen und Massenvernichtungswaffen, letztlich auch von russischen Atomwaffen bedrohte Ukraine zu [...]

20 20 01 2022

Litauen und der aktuelle geopolitische Konflikt mit Belarus, China und Russland wegen der Ukraine

By |2022-01-20T09:03:49+01:0020-01-2022|Allgemein, Autoren, EU-Außenpolitik, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Politik, Standpunkte, Start DE|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Litauen ist, strategisch betrachtet, die Achillesferse der NATO an seiner Ostflanke. An der Grenze zu Polen beträgt der Landkorridor, der den russischen Vasallenstaat Belarus von der russischen Enklave Kaliningrad (der frühere nördliche Teil Ostpreußens) trennt, gerade einmal 70-75 Kilometer. Das bedeutet, dass die drei baltischen Mitgliedsstaaten der NATO, Litauen, Lettland [...]

15 15 01 2022

Wer einmal lügt … der Fall Djoković

By |2022-01-15T21:46:26+01:0015-01-2022|Allgemein, Autoren, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Gesellschaft | Kultur, Standpunkte, Start DE|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Meine Großmutter verfügte über einen enormen Schatz an sog. Volks-Weisheit. Eine dieser Weisheiten lautete: "Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er hundertmal die Wahrheit spricht". Nun wurde, im Lauf der letzten Tage, der serbische Tennisspieler Djoković mindestens drei Mal bei einer Lüge ertappt. Gemäß des Weisheitspruchs könnte [...]

05 05 01 2022

Weshalb es sinnvoll ist, nachzulesen, wie man früher mit einer Pandemie umging

By |2022-01-05T09:29:43+01:0005-01-2022|Allgemein, Autoren, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Gesellschaft | Kultur, Start DE|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Bald geht die aktuelle Covid-Pandemie in ihr drittes Jahr. Trotz diverser Impfstoffe könnte die Konfusion aktuell kaum größer sein! Da sind Impfgegner wie Impf-Befürworter, Menschen die quer denken - was eine höfliche Umschreibung ist, für meschugge – Menschen die Angst haben, Menschen die ihre Freiheit bedroht sehen, Menschen die Andersdenkende [...]

08 08 12 2021

Merkel: Eine Bilanz nach 16 Kanzlerjahren

By |2021-12-08T19:46:56+01:0008-12-2021|Allgemein, Autoren, Featured Article, Frederik D. Tunnat, Politik, Standpunkte|0 Comments

Von Frederik D. Tunnat Differenziert und vernichtend ist das Urteil, das 24 prominente Autoren aus Publizistik und Wissenschaft über die Amtszeit der deutschen Kanzlerin fällen: In schwierigen Situationen habe Merkel Entscheidungen gefällt, die ebenso weitreichend wie fatal waren – sei es bei Euro-Krise, Energiewende, Flüchtlingskrise oder Impfstoff-Beschaffung. Angela Merkel konnte nichts für all die [...]

pressclubbrusselseurope_image001
ea-logo-neu-2  

My Ko-fi button

Buy me a coffee!

Europäische Bürgerinitiative

Europäische Bürgerinitiative

Europäische Bürgerinitiative

Europäische Bürgerinitiative

Europäische Bürgerinitiative

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Galerie Hans Niehus

Galerie Hans Niehus

Angela Merkel | von Hans Niehus (2019)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

© Alexander Louvet

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  

The European Democracy Lab

macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
fw_1df2c0

Photo blog Streets and Towns

Photo blog Streets and Towns

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Kategorien

Seiten

My Ko-fi button

Buy me a coffee!

Archive

Go to Top