Europa to go
Europa to go: Folge 1 – Ankunft in Brüssel
Loading
/

Im Juni 2024 wird ein neues Europäisches Parlament gewählt – was geht mich das an?

Im Juni 2024 wird gewählt. Alle Bürger*innen der EU können dann ihre Vertretung auf europäischer Ebene wählen. Aber was treiben die Abgeordneten dort eigentlich? Wie organisieren sie sich? Welche Interessen werden vertreten und wie betreffen Entscheidungen der EU unseren Alltag? Wir wollen nachhaken!

Um mehr zu erfahren, reisen wir in »Europa to go« nach Brüssel und treffen den ehemaligen Abgeordneten und Blogger Jürgen Klute. Er führt uns durch das Parlament und nimmt uns mit in eine Sitzung der linken Fraktion »The Left«.

Außerdem sprechen wir mit Martina Michels, die erklärt, wie es gelingen kann, dass linke, sozialistische und kommunistische Parteien auf europäischer Ebene in einer Fraktion auf einen Nenner kommen – schließlich ist bereits die deutsche Linke gespalten. Als Abgeordnete fordert Michels deutlich mehr Rechte für das Parlament und wirft damit Fragen nach der Zukunft der EU auf.

Wie geht es weiter mit der Europäischen Union? Insbesondere in Hinblick auf das Erstarken rechter Parteien in ganz Europa. Wie geht es der Linken in Europa? Und wie werden große Themen wie Soziales, Migration und Klima verhandelt? »Europa to go« widmet sich monatlich einem dieser Themen und kann euch somit bis zur Europawahl im kommenden Jahr helfen zu verstehen, was uns die EU angeht.

Auf den Plattformen unserer Kooperationspartner könnt ihr schon jetzt mehr über die EU erfahren:

www.nd-aktuell.de

www.die-zukunft.eu

Titelbild: Florina Brand

Auch ein Blog verursacht Ausgaben ...

… Wenn Ihnen / Euch Europa.blog gefällt, dann können Sie / könnt Ihr uns gerne auch finanziell unterstützen. Denn auch der Betrieb eines Blogs ist mit Kosten verbunden für Recherchen, Übersetzungen, technische Ausrüstung, etc. Eine einfache Möglichkeit uns mit einem kleinen einmaligen Betrag zu unterstützen gibt es hier:

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

3033