Europa:Podcast
Europa:Podcast
Ostbelgien: Mit Bürgerinnen und Bürgern im permanenten Dialog
/

Bürgerdialoge oder Bürgerräte sind seit einiger Zeit populär geworden. Seit 2019 gibt es in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens in Ostbelgien einen gesetzlich verankerten permanenten und durch ein Losverfahren zusammen gesetzen Bürgerdialog.

In dieser Ausgabe des Europa:Podcast spricht Karl-Heinz Lambertz, der Präsident des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, über die Entstehung des Bürgerdialogs und seine Funktionsweise.

Links zum Podcast

Karl-Heinz Lambertz ist Präsident des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens mit Sitz in Eupen. Von 2017 bis 2020 war er Präsident des Ausschusses der Regionen bei der EU. Lambertz gehört der Sozialistischen Partei (PS) in Belgien an.

Karl-Heinz Lambertz | Foto: Jürgen Klute

Titelfoto: Parlamentsgebäude der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens in Eupen; Jürgen Klute CC BY-NC-SA 4.0 | Europa:Podcast Jingle by Albert Camphyn / Bruxelles (Last Call)

Auch ein Blog / Podcast verursacht Ausgaben …

Wenn Ihnen / Euch Europa.blog und Europa:Podcast gefallen, dann können Sie / könnt Ihr uns gerne auch finanziell unterstützen. Denn auch der Betrieb eines Blogs / Podcasts ist mit Kosten verbunden für Recherchen, Übersetzungen, technische Ausrüstung, etc. Eine einfache Möglichkeit uns mit einem kleinen einmaligen Betrag zu unterstützen gibt es hier:

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

4694