EU-Pilot vom 12.11.2018

EU-Pilot vom 12.11.2018

Europäische Geschichte

  • Agitation in Berlin, Krieg in Anatolien   Noch bis ins letzte Kriegsjahr war die jungtürkische Regierung in Istanbul siegesgewiss. Dann setzten sich die Führer des Kriegsregimes um Talat Pascha ins Ausland ab. In Deutschland fand der Architekt des Armenier-Genozids viele Bewunderer. Von Hans-Lukas Kieser – Neue Zürcher Zeitung, 12.10.2018

  • Todeskampf und schwere Geburt   Kurz bevor die Waffen an der Front schweigen, überschlagen sich in Deutschland die Ereignisse. Mittendrin: Der Kaiser, meuternde Soldaten und Politiker, die nach der Macht greifen. Von Anna Grösch, Sönke Sievers – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.11.2018   – Mehr dazu:

    Die Weimarer Republik war zu retten – Peter Reichel, Neue Zürcher Zeitung, 08.11.2018

Europäische Union

  • „Können wir jetzt mal zusammen eine Demokratie bauen?“   In 150 europäischen Ländern wollen Künstler heute von Balkonen aus symbolisch eine „Europäische Republik“ ausrufen. Die Aktion sei ein Angebot, Europa neu zu denken, sagte die Politologin Ulrike Guérot im Dlf. Die Gurke sei in der EU gleich vor dem Recht, die Währung auch, nur die Bürger noch nicht. Interview von Jürgen Zurheide mit Ulrike Guérot – Deutschlandfunk, 10.11.2018

  • „Europa zieht seine eigene politische Elite heran”   Die nationale Politik sei immer noch die Kraftquelle für Europa, sagte der Politikwissenschaftler Jan Techau im Dlf. Der zum Spitzenkandidat der EVP für die Europawahl gekürte CSU-Politiker Manfred Weber bediene sowohl die deutschen als auch die Brüsseler Interessen. Das sei eine gute Mischung. Interview von Daniel Heinricht mit Jan Techau – Deutschlandfunk, 09.11.2018

  • Macron will eine “wahre europäische Armee”  Europa müsse sich verteidigen “mit Blick auf China, auf Russland und die USA”; der französische Präsident setzt auf einen erfolgreichen Wahlkampf gegen Nationalisten. Von Thomas Pany – Telepolis, 06.11.2018   – Mehr dazu: 

    Die unendliche Geschichte einer Europa-Armee – MDR, 11.11.2018

Europäischer Gerichtshof

Wirtschafts- und Währungsunion

Europawahl

  • Der Weg zur neuen EU-Kommission   Ende Mai wählt Europa ein neues Parlament. Erste wichtige Weichenstellungen wird es bereits in den kommenden Wochen geben. Aber wer tatsächlich künftig die politischen Geschicke in der EU bestimmt, wird sich erst einige Zeit nach der eigentlichen Europawahl entscheiden. Unsere Roadmap dokumentiert die wichtigsten Termine und Stationen. Von Manuel Müller – Makronom, 09.11.2018

  • Alles auf eine Karte. Die große Stunde des Manfred Weber   Die Europäische Volkspartei (EVP) hat den CSU-Politiker Manfred Weber zum Spitzenkandidaten für die Europawahl gewählt. Von Christoph B. Schiltz – Die Welt, 08.11.2018

  • In Europa gibt es keinen grünen Höhenflug   Die Grünen stellen sich auf ihrem Parteitag in Leipzig für den Europawahlkampf auf. Mit viel Selbstbewusstsein. Umfragen sehen sie in Deutschland als zweitstärkste Kraft. Doch die Aussichten der Partei sind nicht überall in der EU so rosig. Von Issio Ehrich – n-tv, 09.11.2018

  • EU-Wahl: SPÖ geht mit Ruf nach „fairem Europa“ Richtung Vorwahlkampf    Es stelle sich nicht nur die Frage, ob man für oder gegen Europa eintritt, sondern auch jene, für welches Europa – und die SPÖ stehe dezitiert für eine Weiterentwicklung der Union – Tiroler Tageszeitung, 11.11.2018

Europäisches Parlament

  • MEPs: GAP-Gelder sollten an Bauern gehen, nicht an Großgrundbesitzer   Die umfangreichen Mittel aus der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU sollten den „echten Landwirten“ zur Verfügung gestellt werden – und nicht denjenigen, die Landflächen verpachten und damit ohnehin große Gewinne erwirtschaften, fordern Mitglieder des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung des Europäischen Parlaments. Von Gergana Stancheva – Euractiv & Dnevnik, 06.11.2018

Europäische Kommission

  • EU will Umwelthormone stärker in den Blick nehmen   Umwelthormone, auch endokrine Disruptoren genannt, stören das Hormonsystem und können die Gesundheit schädigen. Sie stecken in Pestiziden, aber auch Verpackungen und Kosmetika. Die EU-Kommission will nun neue Regelungen für diese Stoffe entwickeln. Von Elke Hardegger – BR24, 08.11.2018

  • EU-Kommission: China soll seine Märkte öffnen   China muss sein Versprechen zur Öffnung der Märkte einlösen, forderte der für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zuständige EU-Kommissar Vytenis. Europäische Unternehmen würden sich nach wie vor über Schwierigkeiten beschweren, mit denen sie im Reich der Mitte zu kämpfen haben. Von Jorge Valero – Euractiv, 06.11.2018

  • EU-Kommission hält die Zahlen in Italiens Haushaltsplan für geschönt   Brüssel glaubt nicht an die Zahlen im italienischen Haushaltsplan: Das Defizit steige in Wahrheit noch stärker, heißt es in der Konjunkturprognose der EU-Kommission. Von Ruth Berschens – Handelsblatt, 08.11.2018

Europäischer Rat

  • Deutschland bremst bei Digitalsteuer   Mit einer Abgabe auf Daten wollen Frankreich und andere EU-Staaten gegen die Steuerpraktiken der Internetkonzerne vorgehen. Doch aus Deutschland kommt Widerstand gegen das Projekt. Die Bundesrepublik setze zunächst auf eine internationale Einigung einschließlich der USA, sagt Finanzminister Scholz. Von Cerstin Gammelin – Süddeutsche, 06.11.2018   – Mehr dazu: 

    Scholz verteidigt Zögern bei Digitalsteuer – Interview von David Böcking, Christian Teevs, Der Spiegel, 12.11.2018

    Digitalsteuer: EU-Finanzminister nach wie vor uneinig – Euractiv, 07.11.2018

  • Netflix und Co. müssen 30% europäische Produktionen anbieten  Der EU-Rat hat am Dienstag eine neue Richtlinie verabschiedet, die Regelungen für Fernsehen und Rundfunk auch auf Video-On-Demand Plattformen erweitert. Außerdem sollen in Zukunft mindestens 30 Prozent aller angebotenen Inhalte europäische Produktionen sein. Von Florence Schulz – Euractiv, 08.11.2018

  • Umweltministerin Schulze forciert Ende von Glyphosat   Ministerin fordert pestizidfreie Ausgleichsflächen und ein verbindliches Ausstiegsdatum. Agrarministerin Klöckner ist verärgert. Von Heike Jahberg – Tagesspiegel & Euractiv, 07.11.2018

Handels-, Entwicklungs- und Außenpolitik

  • Europäische Pommes verteidigen   Kolumbien hat eine Importbeschränkung für Fritten angekündigt. Belgien bittet die EU um Unterstützung – die bereitet eine WTO-Klage vor. Von Jürgen Vogt – taz, 11.11.2018

Städte und Regionen

  • Elektrobusse gegen den Klimawandel: Europas Städte tun sich schwer   Laut einer Studie von Transport and Environment (T&E) machen vollelektrische Busse nur neun Prozent des Verkaufs von Stadtbussen in Europa aus. Hohe Vorlaufkosten seien das größte Hindernis für einen breiter angelegten Einsatz. Von Frédéric Simon – Euractiv, 09.11.2018

Griechenland

  • Tsipras schmiedet Kirchenpakt   Griechenlands linker Premier einigt sich mit dem Erzbischof auf die “Neutralität” der mächtigen orthodoxen Kirche – Der Standard, 07.11.2018

Frankreich

  • Das mythische Neukaledonien   Seit dem 4. November steht fest: Die Insel im Südpazifik bleibt französisch. Ein Stimmungsbild unter Gegnern und Befürwortern der Unabhängigkeit. Von Jean-Michel Dumay – taz, 11.11.2018

  • Emmanuel Macron entdeckt sein Land – und dessen wütende Bewohner  Sechs Tage lang ist Frankreichs Präsident durch den Norden des Landes gereist. Damit wollte er alles in einem: des Ersten Weltkriegs gedenken, Wertschätzung zeigen für abgehängte Regionen sowie ein bisschen Europawahlkampf machen. Kann das gutgehen? Von Nina Belz – Neue Zürcher Zeitung, 11.11.2018

Polen

  • Vereint und doch zerstritten   Am 11. November 1918 wurde Polen unabhängig – nach gut einem Jahrhundert der Fremdherrschaft. Dafür hatten viele Polen lange gekämpft. Aber zum 100. Jahrestag der Staatsgründung streitet das Land über den richtigen Umgang mit der eigenen Geschichte. Von Florian Kellermann – Deutschlandfunk – 10.11.2018

Deutschland

Belgien

Schottland

  • Schottland nimmt LGBTI in den Lehrplan auf   Die schottische Regierung hat beschlossen, Themen rund um die Rechte lesbischer, schwuler, transgender, bi- und intersexueller Menschen in den Lehrplan seiner Schulen aufzunehmen, als erstes Land der Welt – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.11.2018

Österreich

  • Auf einen Walzer mit der Großmacht   Österreich enttarnt einen russischen Spion in den eigenen Reihen. Für die Koalition in Wien ist das ein kniffliger Fall – bisher übte sich die Regierung in Nähe zu Moskau. Von Stephan Löwenstein, Marie Katharina Wagner – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.11.2018

Niederlande

Brexit

Flucht, Asyl & Migration

  • „Ausschiffungsplattformen“ in Afrika: EU-Anspruch und Wirklichkeit   Auf dem Ratstreffen im Juni hatten die Staats- und Regierungschefs der EU die Kommission aufgefordert, zu prüfen, wie in nordafrikanischen Ländern „regionale Ausschiffungsplattformen“ für Migranten eingerichtet werden könnten. Von Benjamin Fox – Euractiv, 06.11.2018

  • Mit Elektroschockern gegen Migranten   Rom zeigt erneut Härte gegen Menschen, die in Italien Asyl suchen. Ein Dekret droht tausende Migrant*innen in die Illegalität zu treiben. Von Tanja Tricarico – taz, 07.11.2018

EU-Nachbarschaft

146

By |2018-11-12T16:27:44+00:0012-11-2018|EU Pilot, Special Articles, Start|0 Comments

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

December 2018
M T W T F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
pressclubbrusselseurope_image001
ea-logo-neu-2  
December 2018
M T W T F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter abonnieren

Upcoming Events

europe’s far right RECHEARCH NETWORK

Aktuelles aus Europa

Bild des Tages

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Hans Niehus: Troika

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  

The European Democracy Lab

macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Unterstützen Sie uns auf Steady

Categories

Archives

This website uses cookies and third party services. Settings Ok

 

 

Join our Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Beiträge auf Europa.blog

 

Um den Newsletter zu bestellen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Nach dem Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie an die eingegebene Mailadresse eine Mail mit einem Bestätigungslink.

Nur wenn Sie die Bestellung des Newsletters über diesen Link bestätigt haben, erhalten Sie den Newsletter.

 

Sie Können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre Daten werden dann aus der Verteilerliste gelöscht. Weitere Hinweise finden Sie unter "Datenschutz".