A Thief in a Gift ist die erste CD des Brüsseler Musik-Projekts „Last Call“. Die Arbeit an der CD startete 2015. 2017 kam sie raus.

Alexander Louvet hat kürzlich eines der Lieder von „A Thief in a Gift“ als Video produziert: Paradise Lost.

Der Schlagzeuger Vincent Hens und der Gittarist Albert Camphyn sind die Gründer von „Last Call“. Sie begegneten sich erstmals als Schüler im Alter von 15 Jahren auf einem belgischen Internat. Doch nach der Schulzeit trennten sich ihre Wege zunächst. Nach verschiedenen musikalischen Karrieren kreuzten sich die Wege Vincent und Albert 2015 erneut und sie entwickelten dann zusammen mit Olivier Reynaerts (Synthesizer) das Projekt „Last Call“. Was zunächst als Cover-Band gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem veritablen Musikprojekt eigener Art. Etwas später komplettierte Johanna Storimans als Sängerin das Projekt.

Europa.blog präsentiert hier das von Alexander Louvet produzierte Video „Paradise Lost“.

Foto: © Alexander Louvet

791