Beitrag von Vesna Caminades

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

heute ist ein besonderer Tag für die Natur: heute ist Welt-Bienentag! Was bedeutet das? Dass wir heute umso mehr an die kleine Biene Maja und all ihre Schwestern denken sollen, damit wir in ein paar Jahren nicht ihrer GEdenken müssen. Wenn Sie meinen Beitrag im Gespräch mit dem Europa-Abgeordneten Pascal Arimont gelesen haben, werden Sie wissen, dass die Bienen vom Aussterben bedroht sind (hier der Link zum Artikel) Bienen sind enorm wichtig, wegen der Bestäubung, der Biodiversität, dem Gleichgewicht in der Natur. Ein Artikel von Greepeace Deutschland verrät: “Bienen sind nicht nur für die biologische Vielfalt und ein funktionierendes Ökosystem essentiell, sie leisten auch einen wichtigen Beitrag zu abwechslungsreicher und ausgewogener Ernährung. In etwa jeder dritte Bissen, den wir zu uns nehmen ist von der Bestäubung durch Insekten abhängig. Doch durch industrielle Landwirtschaft werden ihre natürlichen und naturnahen Lebensräume vernichtet.

Was können wir konkret tun, um den Bienen unter die Arme oder besser, unter die Flügel zu greifen?

1) wenn wir eine Biene sehen, bitte nicht umbringen, gehen wir selbst einige Meter weg und lassen wir sie ruhig ihren Weg gehen

2) wenn wir einen Garten haben, sähen wir Samen für Blumen, die Bienen mögen (es gibt im Handel bereits fertige Mischungen) – die Bienen werden Ihnen Danke sagen

3) erheben wir unsere Stimme gegen all den chemischen Produkten, die die Artenvielfalt in Gefahr bringt

4) seien wir bereit, etwas mehr zu zahlen, dafür aber unserer Natur eine Chance zu geben

5) reden wir mit Kindern und Jugendlichen darüber, sie werden eine vom Aussterben bedrohte Natur und Umwelt allgemein von uns erben, da erwartet sie ein hartes Stück Arbeit; wenn sie bereits jetzt Sensibilität entwickeln, besteht noch Hoffnung

Hier eine eigens dem Weltbienentag gewidmete Webseite, sehr lesenswert.

Danke! IAMA

Titelbild: bee and flower | earl258 CC BY-NC 2.0 via FlickR

Wer Fragen oder Anregungen zu diesem Thema an Vesna Caminades hat, kann sich unter dieser E-Mail-Adresse an sie wenden: iama4iwannaknow |et| gmail.com oder Mobile Phone +32488617321.

Zu den weiteren Artikeln von Vesna Caminades zum Thema Tierschutz und Tierrechte bitte hier klicken!

780