Von Recklinghausen nach Dublin – Ein Reisetagebuch, September 2018

Von Recklinghausen nach Dublin – Ein Reisetagebuch, September 2018

Wir, Reiner aus dem Gelben Haus, Michael vom Sunpot und Jürgen von Europablog wollen uns den nordwestlichen Teil Europas genauer anschauen: Irland.

Reiner und Jürgen starten am 31. August von Recklinghausen aus mit dem Auto. Über Dunkirk, Dover, Tontnes im Südwesten Großbrinanniens und Stenaraer gehts es nach Belfast und von dort weiter nach Cois Bá.

Michael kommt ein paar Tage später nach. 

Von Cois Bá aus wollen wir dann die weitere Umgebung erkunden.

Am 12. September geht es dann zurück nach Recklinghausen, Düsseldorf, Herne bzw. Brüssel.

Unsere Beobachtungen und Erfahrungen halten wir in dem folgenden Tagebuch fest.

… ist ein Projekt von Europa.blog. Hier haben junge, nicht mehr ganz so junge und alte Männer und Frauen und alle dazwischen, die Europa erfahren (wollen) – geographisch, kulinarisch, kulturell, politisch – die Möglichkeit, ihre Beobachtungen und Erfahrungen zu teilen.

31. August 2018

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

01. September 2018

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

02. September 2018

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

UNO Das stumpfe Schwert der Immunität: UN lässt eigenen Richter hängen. Aydin Sefa Akay war bis zu seiner Festnahme in der Türkei mehr als zehn Jahre Richter an Gerichten der UN und genoss völkerrechtliche Immunität. Dabei handelt es sich anscheinend um ein völlig stumpfes Schwert, meint Eike Fesefeldt. Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt […]

03. September 2018

Text

42

By |2018-08-20T14:41:14+00:0011-08-2018|Europa erfahren, Reisetagebücher|0 Comments

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

August 2018
M T W T F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
pressclubbrusselseurope_image001
ea-logo-neu-2  

10. November 2018: Europa wird eine Republik – symbolisch, vorerst

August 2018
M T W T F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
pressclubbrusselseurope_image001

Upcoming Events

  1. “Die Schlacht um die Nordsee”

    April 21 - August 26
  2. Anton Corbijn, 1-2-3-4

    June 24 - September 30

Aktuelles aus Europa

Bild des Tages

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Hans Niehus: Troika

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  

The European Democracy Lab

macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Unterstützen Sie uns auf Steady

Categories

Archives

This website uses cookies and third party services. Settings Ok