Podcast: Europäische Industriepolitik – ist das noch zeitgemäß?
Europa:Podcast

 
 
00:00 / 00:40:46
 
1X
 

Industriepolitik? Ist das noch ein Thema in Zeiten einer zunehmenden Klimaerwärmung? Die Europaabgeordnete Cornelia Ernst meint: Ja! Sie ist seit 2009 für Die Linke Mitglied des Europäischen Parlaments. Ihr derzeitiger Arbeitsschwerpunkt ist Industriepolitik und Umwelt- und Energiepolitik. Für Cornelia Ernst gehören beide Themen so miteinander verschränkt, dass einerseits die Versorgung mit ausreichend Gütern zum Leben sichergestellt wird. Andererseits darf dies aber nicht weiter zulasten von Umwelt und Sozialstandards gehen. Genau deshalb hält sie Industriepolitik für ein wichtiges politisches Thema, wie sie in dem Gespräch mit Europa.Podcast erklärt.

Diese Ausgabe des Europa:Podcast eröffnet eine kleine Reihe zum Thema Industriepolitik. Bereits seit 2014 steht das Thema auf der Tagesordnung der EU-Kommission und auch des Europäischen Parlaments. Industriepolitik ist allerdings ein Thema, dass in der Regel wenig Emotionen weckt. Diese Reihe will aus unterschiedlichen Perspektiven in dieses Thema einführen, es verständlicher machen und vor allem auch mehr Interesse für dieses Thema wecken.

Den Starpunkt für diese Podcastreihe gab die Konferenz „Europäische Industriepolitik – ein Weg für den Green New Deal“, die am 11. Dezember 2019 im Europäischen Parlament in Brüssel aus Initiative von Cornelia Ernst stattfand. Der Bericht über dies Konferenz steht in dem Kasten in der rechten Spalte als PDF zum Download zur Verfügung [DE + EN].

Titelbild: Uprising | Foto: Carlos Andrés Reyes CC BY 2.0 via FlickR

Europa:Podcast Jingle by Albert Camphyn / Bruxelles (Last Call)

Auch ein Blog verursacht Ausgaben ...

… Wenn Ihnen / Euch Europa.blog gefällt, dann können Sie / könnt Ihr uns gerne auch finanziell unterstützen. Denn auch der Betrieb eines Blogs ist mit Kosten verbunden für Recherchen, Übersetzungen, technische Ausrüstung, etc. Eine einfache Möglichkeit uns mit einem kleinen einmaligen Betrag zu unterstützen gibt es hier:

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Links zum Podcast

2174