Little Lydia Ekeme

(Bitte den Cursor auf diese Fläche ziehen)

Lydia Ekeme

Lydia Ekeme wurde in Nkambe, einem Ort in Kamerun, geboren. Lydia besuchte das „Queen of the Holy Rosary College“. Nach dem Studium der Naturwissenschaften in Kamerun und Italien ging sie nach Belgien. Vor drei Jahren begann Lydia zu malen. Ihr Fokus liegt auf religiösen Motiven.

„Little“ Lydia Ekeme ist den Lesern und Leserinnen von Europa.blog nicht unbekannt. Bereits in der Woche vor Ostern hatte sie eine Ausstellung in der Kirche St Croix in Flagey in Brüssel mit Bildern zum Kreuzweg.

Ab dem 8. Oktober 2017 zeigt sie erneut einen Auswahl ihrer Bilder in der Kirche St Croix in Flagey. Diesmal steht die Ausstellung unter dem Thema des Rosenkranzes.

In der katholischen Tradition spielt der Rosenkranz eine wichtige Rolle. Das Wort Rosenkranz bedeute Rosen-Krone. Im Mittelalter galt sie als Krone Marias, in der jede Rose ein Gebet symbolisierte.

Fotogalerie Little Lydia: Rosenkränze

Vorschau auf die Ausstellung in St Croix Flagey.
Fotos: Alexander Louvet

1355