3Sep2022
27Sep2022
Time: 9:00 - 17:00
Location: Foyer des BRF-Funkhauses, Kehrweg 11, BE - 4700 Eupen

Im September steht das BRF-Funkhaus ganz im Zeichen der Kunst: Die Jahresausstellung 2022 der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen wird am Kehrweg in Eupen zu sehen sein. Gezeigt werden rund 60 Werke von Künstlern aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien.

Seit 1957 führt die Jahresausstellung der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen (EVBK) Kunstschaffende aus dem grenzüberschreitenden Eifel-ArdennenRaum zusammen. Eine Jury aus Kunstexperten wählt die besten und interessantesten Arbeiten aus. In diesem Jahr wurden insgesamt 286 Werke eingereicht – knapp 100 wurden für die Jahresausstellung 2022 in Prüm zugelassen.

Im BRF-Funkhaus in Eupen wird eine Art „Best of“ mit rund 60 Werken ausgestellt, darunter Fotografien des diesjährigen Kaiser-Lothar-Preisträgers Hans-Albert Buchna aus Jülich und der Förderpreisträgerin des „EVBK-Youngster Award“ Meike Borchers aus Mainz. Die (ost)belgischen Künstler der Jahresausstellung 2022 sind André Paquet, Jacques Thannen, Evelyne Verheggen und Francis Desidero.

Neben Prüm und Eupen wird die Schau im Januar 2023 in Trier gezeigt. Schirmherr der EVBK-Jahresausstellung 2022 ist der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Oliver Paasch.

Die Ausstellung ist vom 3. bis zum 27. September 2022 im Foyer des BRF-Funkhauses (Kehrweg 11 in 4700 Eupen) zu sehen: jeweils montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr. Am Samstag, 3., und Sonntag, 4. September, von 11 bis 17 Uhr.

Die Vernissage der EVBK-Jahresausstellung 2022 im BRF-Funkhaus findet am Freitag, 2. September um 18 Uhr statt.

Siehe auch: Eine Ausstellung im europäischen Geist: EVBK-Jahresausstellung 2022 im BRF-Funkhaus in Eupen zu Gast

76

Hits: 0