Geschichte

  • Große Forschungslücken  Die türkische Leugnung des Genozids hat den Zugang zu Archiven und anderen Quellen lange Zeit nahezu unmöglich gemacht. Von Tigran Petrosyan | taz, 24.04.2021

  • Schwarzbuch Frankreich  Wie tief war Frankreich in den Völkermord an Ruandas Tutsi 1994 verstrickt? Eine Kommission enthüllt das Ausmaß der Kumpanei. Von Dominic Johnson | taz, 28.03.2021

  • Die große Trennung  Die Geburt der technokratischen Weltsicht und die planetarische Krise. Von Fabian Scheidler | Blätter, April 2021

  • “Alle Seiten massakrierten Juden”  Im Frühjahr 1921 endet ein blutiger Krieg, der fast vergessen ist. Der Konflikt hatte sich als Folge des Ersten Weltkrieges entzündet, denn die Grenzverläufe im nördlichen Osteuropa waren unklar. Interview von Oliver Das Gupta mit Stephan Lehnstaedt | Süddeutsche, 19.04.2021

Zukunft & Debatte

  • Italien – Drama in drei Akten  Als EZB-Chef diktierte Mario Draghi der Regierung in Rom eine harte Sparpolitik und neoliberale Reformen. Frisch zum Ministerpräsidenten berufen, gibt sich Draghi als Retter der coronageplagten Nation. Von Stefano Palombarini | Le Monde Diplomatique, 08.04.2021

  • Wolf im Schafspelz  Einst Kandidat der Mitte, verfolgt Emmanuel Macron zunehmend eine rechte Politik, um sich seine Wiederwahl zu sichern – eine gefährliche Strategie. Von Bruno Amable | IPG Journal, 08.04.2021

  • “Ein Signal gegen Ver­fas­sungs­dy­sto­pien” Eine Initiative um Ferdinand von Schirach schlägt neue EU-Grundrechte vor. Was steckt hinter dem utopischen Vorschlag und was könnte Realität werden? Interview von Markus Sehl mit Remo Klinger und Ulrich Karpenstein | LTO, 02.04.2021

Demokratie & Justiz

  • Wann müssen natio­nale Gerichte den EuGH anrufen?  Der BFH hat einen Fall entschieden, in dem die unionsrechtliche Niederlassungsfreiheit beschränkt wird. Obwohl es dazu noch keine einschlägige EuGH-Rechtsprechung gibt, hat er diesen nicht angerufen – zu Unrecht, wie das BVerfG nun befand | LTO, 31.03.2021

  • NGO: In Serbien gibt es eine veritable „Populismus-Industrie“  Mehrere Faktoren haben in Serbien das System einer veritablen „Populismus-Industrie“ geschaffen: Die großen Medien seien „das Mittel für Unterstützung, Propaganda und Vergeltung im Dienste der persönlichen Macht“ der Regierung, so das Büro für Sozialforschung aus Belgrad | Euractiv, 04.05.2021

  • Es pressiert  Whistleblower müssen in Deutschland endlich besser geschützt werden. Von Katharina Kutsche | Süddeutsche, 28.03.2021

  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit  Die EU-Kommission will sicherstellen, dass Frauen und Männer in der EU gleiches Entgelt bei gleicher Arbeit erhalten. Arbeitgeber sollen künftig zu mehr Lohntransparenz verpflichtet werden | Europäische Kommission, 04.03.2021

  • Brüssel wirft Polen mehrfachen Rechtsbruch vor  Polens Regierung verstößt mit der Justizreform der EU-Kommission zufolge gegen EU-Recht. Deshalb klagt die Behörde vor dem EuGH. Ob sie auch ein Bußgeld anstrebt, ist noch unklar. Von Florian Hassel, Matthias Kolb | Süddeutsche, 31.03.2021

Kultur & Technologie

  • Die anderen erfinden, die EU macht die Regeln  Die EU-Kommission will nun auch bei der Anwendung künstlicher Intelligenz weltweit die Spielregeln setzen. Im Erfolgsfall winkt Brüssel ein enormer Machtzuwachs – doch es ist ein Rennen gegen die Zeit. Von Markus Becker | Spiegel, 21.04.2021

  • Nicht mehr ganz so liberal  Framing, Hyperlinks, das Internet: Was die Einbettung von Werken online durch Dritte angeht, zeigte sich der EuGH bisher recht nutzerfreundlich. Mit einer aktuellen Entscheidung ändert sich das aber. Von Andreas Biesterfeld-Kuhn | LTO, 09.03.2021

  • Der “erste echte Drohnenkrieg”, Europas Anteil und deutsche Aufrüstung  Die Lektion aus dem mörderischen Krieg in Bergkarabach: Es geht relativ schnell und ist auch verhältnismäßig günstig, Verbündete für einen Angriffskrieg mit Drohnen auszustatten | heise, 14.04.2021

  • Experiment außer Kontrolle  Facebook & Co. bedrohen unsere Demokratien mit Falschinformationen. Die EU will dem nun entgegentreten, ihr Ansatz mindert die Gefahr jedoch kaum. Von Stephen Hill | IPG Journal, 15.02.2021

Wirtschaft & Finanzen

Gesundheit & Soziales

  • Drei Krisen und ein Waiver  Über Pharmapatente, die WTO und alte Farbtöne auf neuen Corona-Inzidenzweltkarten. Von Evin Dalkilic, Maximilian Steinbeis | Verfassungsblog, 07.05.2021

  • EGMR hält Impfpflicht für zulässig  Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hält eine nationale Impfpflicht für zulässig. Er wies damit Klagen von Familien aus Tschechien ab. Von Gigi Deppe | Tagesschau, 08.04.2021

Umwelt & Landwirtschaft

Handels- & Außenbeziehungen

Auch ein Blog verursacht Ausgaben ...

… Wenn Ihnen / Euch Europa.blog gefällt, dann können Sie / könnt Ihr uns gerne auch finanziell unterstützen. Denn auch der Betrieb eines Blogs ist mit Kosten verbunden für Recherchen, Übersetzungen, technische Ausrüstung, etc. Eine einfache Möglichkeit uns mit einem kleinen einmaligen Betrag zu unterstützen gibt es hier:

355