Bei strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung machten sich die mehr als 15.000 Teilnehmenden an der Brüsseler Klima-Demo im Rahmen des für den 20. September 2019 ausgerufenen weltweiten Klima-Streiks vom Gare du Nord auf den Weg. Vom Nordbahnhof ging es über den Innenstadtring und durch das Europa-Viertel zum Parc Cinquantenaire. Beeindruckend war – wie auch bei den vorhergehenden Klima-Demos – die bunte Mischung der Generationen.

Der Demo-Zug spiegelte die Vielfältigkeit der Brüsseler / belgischen Gesellschaft gut wieder. Die vielen Pappschilder, die die Teilnehmenden mit sich trugen, zeigten viel Kreativität – teils sprachlich, teils gestalterisch. Kleine Gruppen und Einzelteilnehmende überwogen gegenüber organisierten Demo-Blöcken.

Gegenüber dem ersten Klima-Marsch in Brüssel am 2. Dezember 2018, an dem rund 75.000 Menschen teilnahmen, war die Beteiligung diesmal mit 15.000 Teilnehmenden deutlich geringer – nur mehr ein Fünftel.

Die folgenden Fotos geben einen kleinen Einblick in die Atmosphäre und in die Buntheit der Klima-Demo.

Alle Fotos: Jürgen Klute CC BY-NC-SA 4.0.

Fotogalerie

Klima-Demo Brüssel | 20. September 2019

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

450