Die linke europäische politische Stiftung Transform! Europe stellt zur Europawahl 2024 unter dem Titel “Europa durch die Brille der Linken” eine Informationsplattform zu den Europawahlen zur Verfügung. Die Plattform ist englischsprachig.

Auf der Webseite heißt es dazu:

Europa durch die Brille der Linken zeigt, wie die politische Landschaft in den einzelnen Mitgliedstaaten im Vorfeld der EP-Wahlen aussieht, wie das Kräfteverhältnis ist, welche Themen die politische Debatte beherrschen, wie der Wahlkampf aussieht und welche Ergebnisse zu erwarten sind. Der Stand der europäischen Linken ist für die Beobachtungsstelle von großer Bedeutung, ebenso wie die politischen Allianzen, die sich im Vorfeld der Wahl formieren könnten.

Der Schwerpunkt der Beobachtungsstelle für die Wahlen zum Europäischen Parlament wird auf einer umfassenden Analyse der Ergebnisse der Europawahlen und des neuen institutionellen Fünfjahreszyklus liegen, der sich daraus ergibt. Welche Auswirkungen wird diese Wahlperiode für die Menschen in Europa haben, und wo positioniert sich die Europäische Linke dabei? Was hält die nahe Zukunft für Europa bereit? transform! europe engagiert sich für die Förderung der Einheit linker Kräfte in Europa und weltweit.

Während der Wahltage (6. bis 9. Juni 2024) zeigt die Plattform eine interaktive Landkarte der Europäischen Union, auf der die jeweils aktuellen Sachstände zu jedem EU-Mitgliedsstaat abrufbar sind. Abrufbar sind dort alle Informationen zu den Wahlergebnissen von den ersten Exit Polls bis hin zu den endgültigen offiziellen Ergebnissen.

[Aktualisiert am 30. Mai 2024]

Titelbild: Tim Reckmann CC BY 2.0 DEED via FlickR

Auch ein Blog verursacht Ausgaben ...

… Wenn Ihnen / Euch Europa.blog gefällt, dann können Sie / könnt Ihr uns gerne auch finanziell unterstützen. Denn auch der Betrieb eines Blogs ist mit Kosten verbunden für Recherchen, Übersetzungen, technische Ausrüstung, etc. Eine einfache Möglichkeit uns mit einem kleinen einmaligen Betrag zu unterstützen gibt es hier:

337