GastautorIn

About GastautorIn

This author has not yet filled in any details.
So far GastautorIn has created 12 blog entries.
28 28 11 2019

Nein zur „Folterleber“ – Für ein Ja zum Leben

By |2019-12-07T16:43:18+01:0028-11-2019|Autoren, I wanna know ..., Special Articles, Tierschutz, Vesna Caminades, Wirtschaft | Soziales|0 Comments

Beitrag von Vesna Caminades Hallo Ducky, wie schaut’s aus? Ich weiß es nicht, ich spüre nichts mehr. Hoffentlich kommt bald das Ende. Was meinst du damit? Ich bin eine „Stopfgans“ keine Fleischgans. Und ich bin ein Gänserich, keine Gans. Was heißt das, ist das etwas Positives? Nein, nicht wirklich. [...]

21 21 11 2019

Lebend und bei Bewusstsein verbrüht

By |2019-12-07T16:44:39+01:0021-11-2019|Autoren, Featured Article, Gesellschaft | Kultur, I wanna know ..., Tierschutz, Umwelt, Vesna Caminades|0 Comments

Beitrag von Vesna Caminades Eigentlich wollte ich heute über etwas ganz anderes schreiben. Aber ich war Einkaufen und da habe ich sie wiedergesehen. Obwohl ich jedes Mal versuche, einen großen Bogen um sie herum zu machen. Ich kann den Anblick nicht ausstehen, vor allem, weil ich nichts unternehmen kann, [...]

14 14 11 2019

Es liegt in unserer Macht …

By |2019-12-07T16:45:46+01:0014-11-2019|Autoren, EU, I wanna know ..., Special Articles, Tierschutz, Umwelt, Vesna Caminades|0 Comments

Beitrag von Vesna Caminades Eigentlich wollte ich heute über die Plastiktrinkrohre schreiben. Als ich mir aber überlegt habe, womit ich beginne und wohin der Artikel schließlich führen soll, da bin ich mir bewusst geworden, dass der Plastiktrinkhalm eigentlich nur die Spitze vom Eisberg darstellt. Trotzdem möchte ich mit  diesen [...]

12 12 11 2019

Europäische Vorfahren und die aktuelle Flüchtlingskrise

By |2019-11-17T23:47:09+01:0012-11-2019|Autoren, EU, Featured Article, Frederik D.Tunnat, Gesellschaft | Kultur, Start|0 Comments

Beitrag von Frederik D. Tunnat Außerhalb der Grenzen des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation, wie Deutschland seit dem Mittelalter offiziell, bis zu seinem, durch Napoleon I. herbeigeführten Ende im Februar 1803 hieß, gab es ein Land, das Herzogtum Preußen, dessen nordöstliche Provinzen Preußisch Litauen, später Ostpreußen, genannt wurde, in dem [...]

07 07 11 2019

Das Paradoxon von konkurrenzfähigem rentablem Tierwohl …

By |2019-12-07T16:47:03+01:0007-11-2019|Autoren, I wanna know ..., Special Articles, Start, Tierschutz, Vesna Caminades|0 Comments

Beitrag von Vesna Caminades In der Europäischen Union sind ca. 94% der Menschen der Meinung, dass Tierschutz wichtig sei und dass man Tiere respektieren müsse. Ca. 87% glauben sogar, dass die derzeitigen Bemühungen verstärkt werden müssen. Über 85% plädieren dafür, durch effiziente und gezielte Informationskampagnen vor allem bei Jugendlichen [...]

31 31 10 2019

Der Mut sich selbst zu sein …

By |2019-12-07T16:48:32+01:0031-10-2019|Autoren, Featured Article, I wanna know ..., Start, Tierschutz, Vesna Caminades|0 Comments

Beitrag von Vesna Caminades Ich wurde kürzlich zu einem Abendessen eingeladen. Mit dieser Kollegin haben wir uns schon seit längerem nicht mehr gesehen, Vieles hat sich seit dem letzten Treffen verändert. So sehr ich mich über die Einladung freute, hat mich doch plötzlich ein Zweifel beschlichen. Eigentlich ein Detail, [...]

27 27 10 2019

Bald ist Weihnachten …

By |2019-12-07T16:49:52+01:0027-10-2019|Autoren, I wanna know ..., Special Articles, Tierschutz, Vesna Caminades|0 Comments

Beitrag von Vesna Caminades Kürzlich habe ich den ersten Weihnachtsschmuck in den Auslagen gesehen, in gut zwei Monaten ist es tatsächlich wieder soweit! Da fragen sich so manche Eltern, was kann ich meinen Kindern schenken? Wie wäre es mit einem kleinen Wollknäuel? Das bringt Leben in die Familie, Abwechslung, [...]

23 23 10 2019

I.A.M.A. – woher, warum, wozu?

By |2019-12-07T16:51:05+01:0023-10-2019|Autoren, Gesellschaft | Kultur, I wanna know ..., Special Articles, Start, Tierschutz, Vesna Caminades|0 Comments

Kürzlich hat Vesna Caminades sich, ihre Beweggründe und Ideen zum Tierschutz in einem Video-Interview mit Europa.blog vorgestellt. Mit diesem Post beginnt Vesna ihre Artikelreihe “I wanna know what’s behind … ich will wissen, was dahinter steckt”. Ihre Artikel erscheinen in unregelmäßigen Abständen. In der Rubrik "“I wanna know" (siehe Menüleiste) werden die [...]

December 2019
M T W T F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
pressclubbrusselseurope_image001
ea-logo-neu-2  
December 2019
M T W T F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
pressclubbrusselseurope_image001

EU-Pilot aktuell

  • Verkehr muss klimafreundlicher werden, das zeigt auch ein Papier des UBA. Die unangenehme Wahrheit aussprechen möchte in der Politik kaum jemand.
  • Wer die deutsche Presse liest, könnte meinen, dass in der SPD ein massiver Linksruck stattgefunden hat – und dass dies auch die EU-Partner nervös macht. Dabei haben Esken und Walter-Borjan in einigen Punkten durchaus Recht, jedenfalls aus europäischer Sicht.
  • Die Zukunft des Klimawandels hat bereits begonnen. In Kapstadt wird das Wasser knapp, die Niederlande lernen schwimmen, und in Miami Beach floriert der Immobilienmarkt. Wie organisieren sich die Gesellschaften neu, wenn die Umwelt sich verändert?
  • Laut Oxfam zwingt der Klimawandel jedes Jahr 20 Millionen Menschen zur Flucht. Entwicklungsländer und NGO fordern einen Klimafonds.
  • Fossile Großkonzerne wie Exxon wussten früh über den Klimawandel Bescheid - doch die Öffentlichkeit führten sie jahrzehntelang in die Irre.
  • Forscher warnen: Das Klima ist sensibler als gedacht. „Kipppunkte“ im Erdsystem sind im Eis und am Amazonas möglicherweise schon erreicht.
  • Das EU-Parlament hat eine Woche vor der Weltklimakonferenz den „Klimanotstand“ für die Europäische Union ausgerufen. Eine deutliche Mehrheit der EU-Abgeordneten stimmte am Donnerstag, 28. November, in Straßburg angesichts der dramatischen Folgen des Klimawandels für die Ausrufung des „Umwelt- und Klimanotstands“.
  • Im Vergleich zu China und den USA hinkt die Europäische Union bei „grünen“ Investitionen weiterhin hinterher, warnte die Europäische Investitionsbank am Dienstag. Die Kreditinstitution teilte mit, die Finanzierungen müssten um ein Drittel erhöht werden, um bis 2050 das Ziel von Netto-Null-Emissionen zu erreichen.
  • Die Zentralbank sollte nur „grüne“ Anleihen kaufen. Das schlagen fast 60 Institutionen vor. Und tatsächlich erwägt Christine Lagarde solch eine Strategie.
  • Der Beschluss hat vor allem symbolischen Charakter: Das Europaparlament in Straßburg hat mehrheitlich eine Resolution über den "Klimanotstand" verabschiedet.

Upcoming Events

There are no upcoming events at this time.

Newsletter abonnieren

europe’s far right RECHEARCH NETWORK

Bild des Tages

Klima Demo Bruxelles, 20.09.2019 | Foto: Jürgen Klute CC BY-NC-SA 4.0

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Galerie Hans Niehus

Kurt Grünebaum | von Hans Niehus (2018)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  

The European Democracy Lab

macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Unterstützen Sie Europa.blog auf Steady

Categories

Archives