Anfang September 2021 wurde der gewählte Präsident der Republik Guinea Alpha Condé, der der Partei RPG angehört, von dem Chef einer Eliteeinheit Oberst Mamadi Doumboya aus dem Amt geputscht. M. L. Camara, Mitglied des Vorstandes der Sektion der RPG in Deutschland, hat angesichts der nach wie schwierigen Situation in Guinea die folgende Pressemeldung veröffentlich, die hier im vollen Wortlaut dokumentiert wird.

Version française en dessous


Die deutsche Vertretung der Partei Rassemblement du Peuple de Guinée Arc-en-Ciel de Guinée (RPG) in Deutschland würdigt das außerordentliche Engagement von Prof. Alpha Condé für die demokratische Entwicklung der Republik Guinea von 2010 bis 2021.

Während seiner Amtszeit als Präsident der Republik Guinea hat Prof. Condé wie kein anderer zum Weg der Demokratie in der Politik in Guinea beigetragen.

Eine würdige Interaktion mit einer der wichtigsten Figuren der afrikanischen Kultur der Demokratie ist für die Partei RPG Arc-en-Ciel von entscheidender Bedeutung.

Die notwendigen Korrekturen an der Verfassung der letzten Vierten Republik werden derzeit von der Übergangsregierung des CNRD unter der Leitung von Staatschef Col. Mamadi Doumbouya.


Version française

La représentation allemande du Parti populaire RPG Arc-en-Ciel de Guinée en Allemagne honore l’engagement extraordinaire du Prof. Alpha Condé pour le développement démocratique de la République de Guinée de 2010 à 2021.

Au cours de son mandat en tant que Président de la République de Guinée, le Prof. Condé a contribué comme aucun autre au chemin de la démocratie en politique en Guinée.

Une interaction digne avec l’une des figures les plus importantes de la culture africaine de la démocratie est essentielle pour le parti RPG Arc-en-Ciel.

Les corrections nécessaires à la constitution de la dernière 4e République sont actuellement en cours d’élaboration par le Gouvernement de Transition du CNRD, sous la houlette du Chef de l’Etat, le Col. Mamadi Doumbouya.

Titelbild: privat

Auch ein Blog verursacht Ausgaben ...

… Wenn Ihnen / Euch Europa.blog gefällt, dann können Sie / könnt Ihr uns gerne auch finanziell unterstützen. Denn auch der Betrieb eines Blogs ist mit Kosten verbunden für Recherchen, Übersetzungen, technische Ausrüstung, etc. Eine einfache Möglichkeit uns mit einem kleinen einmaligen Betrag zu unterstützen gibt es hier:

211