Von der Romantik eines Abwasserkanals

Von der Romantik eines Abwasserkanals

Von Jürgen Klute

In Bochum, ganz im Norden der Stadt an der Grenze zu Wanne-Eickel, gibt es ein Grüngebiet mit sehr eigenwilligem Charme.

Dort fließen oberirdische Abwasserkanäle, die im Ruhrgebiet aufgrund des Bergbaus traditionell nicht in Röhren verlegt wurden. Um die Bergwerke vor möglichen Überflutungen zu schützen, sind die Abwasserkanäle ungewöhnlich tief verlegt.

Es gibt zudem Auffanggruben für Regenwasser, die teils dauerhaft gefüllt sind.

Es ist ein Gebiet, dass Spaziergänger anlockt und Hundebsitzer*innen, um ihre Vierbeiner auszuführen. Obgleich dieses Gebiet fast in der geografischen Mitte des Ruhrgebiet liegt und von Straßen und Siedlungen umgeben ist, haben Hund und Mensch hier einen gewissen “Freilauf”, den man mitten in einem urbanen Gebiet nicht erwartet.

Kein Licht ohne Schatten: Je nach Wetterlage braucht man eine robuste Nase. Abwässer haben halt ihre sehr eigenen Duftnoten.

Die folgende Fotostrecke führt an einem Herbsttag im Oktober 2017 durch diese eigenwillige Landschaft.

Alle Fotos: Jürgen Klute

Zum kompletten Album auf FlickR hier klicken!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

This post has already been read 161 times!

Leave A Comment

April 2018
M T W T F S S
« Mar    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter

ea-logo-neu-2  
April 2018
M T W T F S S
« Mar    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Upcoming Events

pressclubbrusselseurope_image001

Aktuelles aus Europa

Am Samstag (21. April) wollen AKW-Gegener massenhaft bei der belgischen Polizei Strafanzeigen gegen den belgischen Staat und den Betreiber der umstrittenen Kernkraftwerke Doel und Tihange erstatten.
Bart Somers, seit 2001 Bürgermeister der Stadt Mechelen (oder Mecheln), ist in dieser Zeit in Deutschland ein gefragter Mann. Mit dem Buch „Zusammen leben – Meine Rezepte gegen Kriminalität und Terror“ will Somers jetzt auch die Deutschen von seinem „Mechelner Integrationsmodell“ überzeugen.
Die Reaktion in CDU und CSU auf Macrons Euro-Vorschläge wirkt zunehmend wirr. Höchste Zeit für eine Aufarbeitung der letzten Eurokrise - sonst wird die nächste noch viel schlimmer.
Die Nordirland-Frage blockiert die Verhandlungen zum Brexit: London hat erneut seit Monaten bekannte Vorschläge eingebracht - und die EU fragt sich: Wann haben die Briten endlich ein Einsehen?
Die niederländische Anti-Atomkraft-Aktionsgruppe „Stop Tihange“ will die Stilllegung der belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel auf juristischem Wege durchsetzen.
Die Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban sollte nach Meinung des ostbelgischen EU-Abgeordneten Pascal Arimont aus der EVP-Fraktion im Europaparlement ausgeschlossen werden.
Das Töten hat aufgehört, der Hass ist noch da - auch zwei Jahrzehnte nach dem Karfreitagsabkommen in Nordirland. Jetzt kommt der Brexit. Und damit neue Sorgen. Besuch in einer zerrissenen Stadt.
"Übernehmt Aufgaben in politischen Parteien": Präsident Erdogan ruft türkischstämmige EU-Bürger auf, ihren Einfluss auszuweiten. Der Stuttgarter Polizei wirft er Quälerei vor.
Gemeinsam mit der Internationale der Rechtspopulisten feiert die CSU den Sieg des Antiliberalen Viktor Orbán in Ungarn. Warum nur?
Ein Tribüne von Jean Huss, Ex-Abgeordneter von “déi gréng”

Tweets

Bild des Tages

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Tahir | Aquarell von Hans Niehus (2016)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  
macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

Brüssel erfahren

logo-be-c1-mit-text_2 

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Newsletter

Unterstützen Sie uns auf Steady

Categories

Archives