Menschenrechte

/Menschenrechte
07 07 02 2018

Imam Hassen Chalghoumi: Leben unter ständiger Bedrohung und die Verteidigung eines reformierten Islam

By | 2018-02-07T00:12:09+00:00 07-02-2018|Autoren, Gesellschaft | Kultur, Manel Mselmi, Menschenrechte, Start|0 Comments

Von Manel Mselmi, Paris (For English version please click here!) Imam Hassen Chalghoumi, der Präsident der Konferenz der Imame in Frankreich, ist aufgrund seines Mutes und seines Eintretens für eine moderate Version des Islam und aufgrund seiner Aufgeschlossenheit gegenüber jüdischen und christlichen Gemeinden in der westlichen Welt sehr geschätzt. Aber [...]

04 04 02 2018

Living under constant threat and defending a reformed version of Islam

By | 2018-02-07T00:05:39+00:00 04-02-2018|Autoren, Featured Article, Manel Mselmi, Menschenrechte, Start|0 Comments

By Manel Mselmi, Paris (Zur deutschen Version bitte hier klicken!) Imam Hassen Chalghoumi, the president of the conference of the imams in France is one of the most appreciated people in western world due to his courage and defense of a moderate version of Islam together with his openness towards Jewish [...]

31 31 12 2017

Lafontaines flüchtlingspolitische Nebelkerzen

By | 2018-01-03T11:49:36+00:00 31-12-2017|Featured Article, Menschenrechte, Politik, Start, Wirtschaft | Soziales|14 Comments

Ausbeutung in Afrika: Tom Burgis analysiert die Komplizenschaft des Westens. Der Journalist Tom Burgis recherchiert dort, wo es weh tut: Über die Armut der afrikanischen Massen, den Reichtum einer kleinen, korrupten Elite, aber auch über multinationale Konzerne und gierige Politiker aus dem Westen und anderswo, die mitmischen bei der Ausbeutung [...]

24 24 12 2017

Das Christliche Abendland und das Recht der Vertriebenen und Flüchtlinge

By | 2017-12-24T11:31:51+00:00 24-12-2017|Allgemein, Featured Article, Gesellschaft | Kultur, Menschenrechte, Politik, Start|0 Comments

Zu Weihnachten 2017 Nazis, Pegida, AfD, Rassisten wollen das christliche Abendland gegen Fremde verteidigen. Doch: Christliche Ethik steht für Solidarität und Offenheit gegenüber Fremden! Beitrag von Jürgen Klute "Dann soll der Priester den Korb aus deiner Hand entgegennehmen und ihn vor den Altar des Herrn, deines [...]

10 10 12 2017

10. Dezember – Internationaler Tag der Menschenrechte

By | 2017-12-10T21:09:26+00:00 10-12-2017|EU, Featured Article, Gesellschaft | Kultur, Menschenrechte, Politik, Start|0 Comments

Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Dieser Tag erinnert an die Veröffentlichung der Resolution 217 A (III) der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948. Bekannt ist diese Resolution unter der Bezeichnung "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Angesichts erstarkender rechter, nationalistischer Parteien in Europa und die [...]

03 03 10 2017

Lampedusa – An Ecumenical Statement

By | 2017-10-04T22:25:01+00:00 03-10-2017|Featured Article, Menschenrechte, Politik, Start|0 Comments

Am heutigen 3. Oktober 2017 jährt sich die Katastrophe vor Lampedusa zum vierten Male. Über 360 Flüchtlinge aus Nordafrika ertranken bei der Tragödie vor vier Jahren, als ihr Schiff wenige Seemeilen vor der Küste von Lampedusa unterging. Die Konferenz Europäischer Kirchen, die Kirchliche Kommission für Migranten in Europa, die Föderation Protestantischer Kirchen in Italien [...]

25 25 09 2017

Demonstration in UN headquarters in Geneva against financing terrorism (EN – DE)

By | 2017-10-08T20:52:57+00:00 25-09-2017|Autoren, Featured Article, Manel Mselmi, Menschenrechte, Politik, Start|0 Comments

By Manel Mselmi (Deutsche Version siehe weiter unten) September 24th, a group of civil society organisations from France, Belgium and other European countries went to Geneva to make a sit-in in front of the UN headquarters from 10 h am till 12 h am to sensitize the public opinion and the world [...]

10 10 09 2017

Das Ende der Guillotine in Frankreich und der Todesstrafe in Westeuropa

By | 2017-09-25T00:06:41+00:00 10-09-2017|Featured Article, Gesellschaft | Kultur, Menschenrechte, Start|0 Comments

Der heutige Sonntag, der 10. September 2017, ist ein denkwürdiger Tag. Ein Tag, der kaum Beachtung fand in den Medien. Am 10. September 1977 wurde in Frankreich letztmalig die Todesstrafe vollstreckt. In einem Gefängnis in Marseille wurde der zum Tode verurteilte Mörder Hamida Djandoubi heute vor 40 Jahren durch die Guillotine hingerichtet. Er ist bis [...]

28 28 07 2017

Kinderarbeit in usbekischer Baumwollindustrie

By | 2017-08-05T17:18:54+00:00 28-07-2017|Menschenrechte, Politik, Start, Wirtschaft | Soziales|0 Comments

Bernhard Clasen (60), freier Journalist und Dolmetscher für Russisch, schreibt seit 30 Jahren über die ehemalige Sowjetunion. Seit Anfang 2014 Korrespondent der taz in Kiew. Das Foto zeigt Bernhard Clasen vor der Universität von Mariupol (Foto: privat). Bernhard Clasen vor der Universität von Mariupol | Foto: privat Immer noch Kinderarbeit in [...]

25 25 07 2017

Gilt Schutz der deutschen Sprache nicht für Straftäter?

By | 2017-07-25T23:26:08+00:00 25-07-2017|Gesellschaft | Kultur, Menschenrechte, Politik, Start|0 Comments

Der in Eupen lebende Herausgeber der deutschsprachigen Internetplattform OstbelgienDirekt erläutert und kritisiert in seinem Kommentar, weshalb die an sich begrüßenswerte höchstrichterliche Anerkennung von Deutsch als eine von drei belgischen Amtssprachen durch den Europäischen Menschengerichtshof von ostbelgischen Politikern nur verhalten aufgenommen wurde. Der Kommentar erschien ursprünglich am 20.07.2017 auf OstbelgienDirekt. Die Wiedergabe auf Europa.blog erfolgt mit [...]

February 2018
M T W T F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter

ea-logo-neu-2  
February 2018
M T W T F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Upcoming Events

  1. Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500 – 1500

    9. December 2017 @ 10:00 - 4. March 2018 @ 19:00 CET
  2. Moussem Cities: CASABLANCA

    February 7 - February 28
pressclubbrusselseurope_image001

Aktuelles aus Europa

Die Fronten im Streit zwischen Nordrhein-Westfalen und Belgien um die Abschaltung der störanfälligen Atomkraftwerke Tihange und Doel sind verhärtet. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) stieß bei Gesprächen auf höchster politischer Ebene im Nachbarland Belgien auf Granit.
Während sich die Bürger in Ostbelgien nach wie vor die Frage stellen, was Karl-Heinz Lambertz (SP) gerade so im Senat zu tun habe, ist der ehemalige Minister- und PDG-Präsident ständig auf Achse – und beileibe nicht nur in Europa.
Flanderns Landeschef Geert Bourgeois (N-VA) war am Dienstag in Düsseldorf zum Antrittsbesuch bei seinem NRW-Amtskollegen Armin Laschet (CDU). Ein zentrales Thema dieses Treffens waren die gemeinsamen Verkehrsanbindungen. Noch in diesem Jahr soll es ein gemeinsames Treffen der beiden Landesregierungen Flandern und NRW geben, um dieses und andere gemeinsame Thema weiter zu bearbeiten.
Jurist Tretter sieht Glaubwürdigkeit in Gefahr – Strafrichter Forsthuber: "Breite Masse" wird zu Abschaffung ihrer eigenen Rechte manipuliert.
Autofahrer, die des Öfteren auf der E40 zwischen Eynatten und dem belgisch-deutschen Grenzübergang in Lichtenbusch unterwegs sind, werden sich vielleicht die Frage gestellt haben, was es mit den Bauarbeiten an beiden Seiten der Autobahn auf sich hat.
Was ist in der lettischen Notenbank los? Wegen des Verdachts auf Korruption muss Euro-Währungshüter I. Rimsevics sein Amt ruhen lassen und darf das Land nicht verlassen. Die EZB schweigt, die EU mauert.
Ein eigenes Budget, ein Parlament und einen Finanzminister soll der Euro bekommen – wünscht sich Frankreichs Staatschef Macron. Doch von den hochfliegenden Visionen einer vollständigen und “souveränen” Währungsunion ist nicht viel übrig geblieben. Zwei deutsche Politiker halten dagegen.
In Frankreich gelten sie als "Schande der Republik", in Dänemark liefern sie zwar erfolgreiche Serien wie "Borgen" - zahlen will aber trotzdem niemand. Ein Überblick der Kritik an öffentlich-rechtlichen Sendern.
Die Kurden wenden sich, um die Stadt Afrin vor der Türkei zu schützen, an Assad.
Im Herbst stoppte der Europäische Gerichtshof die Abholzung des letzten Urwalds in Polen. Am Dienstag wollen sich die Richter zu dem Fall äußern. Ob der Forst überlebt, hängt nicht nur vom Urteil ab.

Tweets

Bild des Tages

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Tahir | Aquarell von Hans Niehus (2016)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  
macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

Brüssel erfahren

logo-be-c1-mit-text_2 

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Newsletter

Unterstützen Sie uns auf Steady

Categories

Archives