Yearly Archives: 2018

/2018
20 20 01 2018

KNK: Stoppt den türkischen Angriff auf Rojava (Nordsyrien)

By | 2018-01-21T13:34:17+00:00 20-01-2018|EU, Featured Article, Politik, Start|0 Comments

Die holländische Journalisten Frederike Geerdink twittert regelmäßig über die Entwicklungen in der Türkei, vor allem im kurdischen Teil, und – soweit möglich – auch über die Entwicklungen in Rojava. Auf Twitter kann mir unter @fgeerdink folgen. Beitrag von Jürgen Klute Update vom 21. Januar 2018 (Stellungnahme des KNK [...]

19 19 01 2018

TOYP 2018 – a new project of JCI Belgium

By | 2018-01-21T00:07:58+00:00 19-01-2018|Brüssel, EU, Featured Article, Gesellschaft | Kultur, Interviews, Start|0 Comments

JCI Belgium starts a new project: TOYP 2018. Edith Patron (JCI The Heart of Europe), project leader of the TOYP project on national level of JCI Belgium, explains to Europa.blog what this project is about. Europa.blog: What does it mean TOYP and why are you organizing it? Edith Patron: For [...]

17 17 01 2018

Die Stimme der Regionen in der EU: Karl-Heinz Lambertz im Gespräch mit Alexander Louvet

By | 2018-01-17T17:38:32+00:00 17-01-2018|Autoren, EU, Featured Article, Powershoots TV, Start, Videos|0 Comments

Hier geht's zur EU Art Gallery von Alexander Louvet Hier geht es zur Webseite von Powershoots TV Positive Energy in Europe Der Ausschuss der Regionen (ADR) ist eine kaum bekannte Institution der Europäischen Union. Dabei gibt es ihn schon seit 1994, also schon fast ein Vierteljahrhundert. Im [...]

16 16 01 2018

EuropaCamp: Wie sieht dein Europa aus?

By | 2018-01-16T22:28:57+00:00 16-01-2018|EU, Gesellschaft | Kultur, Interviews, Politik, Special Articles, Start|0 Comments

Interview mit Sascha Suhrke, Program Director Politics and Society der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. Fragen von Jürgen Klute. Sascha Suhrke | Foto: David Ausserhofer Link zur Website des EuropaCamps. Link zur Anmeldung zum EuropaCamp. Link zum Programm des EuropaCamps. Europa.blog: Herr Suhrke, [...]

15 15 01 2018

Graffiti am Canal Saint Martin und l’Ourcq

By | 2018-01-15T20:30:18+00:00 15-01-2018|Foto-Galerien, Graffiti Art Forum, Städte | Regionen, Start|0 Comments

Paris ist voller Graffiti und Sticker und anderen Formen von Urban und Street Art. Eine reizvolle Graffiti-Strecke sind die Ufer der Kanäle Saint Martin und l'Ourcq im nord-östlich des Stadtzentrums. Die folgenden Fotos wurden in diesem Bereich gemacht. Außerdem enthält die Galerie noch ein paar Graffiti-Fotos aus dem jüdischen Viertel von Paris. Alle [...]

14 14 01 2018

YA SEV YA TERK ET! – LOVE IT OR LEAVE IT!

By | 2018-01-14T17:59:21+00:00 14-01-2018|Featured Article, Politik, Start|3 Comments

Dr. Mine Yildiz Giden mi daha çok yanar, yoksa kalan mı zorlanır gidenin ardından? Kaderci bir anlayışla, çözümsüzlüğe, bahtsızlığa, acıya, kedere dem vuran  bol ağlamalı ve arabesk içerikler taşıyan bir ayrılık hikayesinden söz etmeyeceğiz elbet. Gitmek mi daha zor, kalmak mı yoksa?  İşte biz bu soruyu sosyoloji bilimiyle ilişkilendirip biraz imajinasyon [...]

06 06 01 2018

2018 – 1918 – 1618: Jahre großer Umbrüche

By | 2018-01-08T18:30:45+00:00 06-01-2018|EU, Featured Article, Gesellschaft | Kultur, Politik, Start, Wirtschaft | Soziales|0 Comments

Wirtschaftsgeschichte: Wie der Dreißigjährige Krieg die deutsche Wirtschaft bis heute prägt. Von Nikolaus Piper | Süddeutsche Zeitung vom 29.12.2017 Der Dreißigjährige Krieg und seine Lehren: Historisches Vorbild für den Nahost-Konflikt? Eine Sendung von Ingeborg Breuer und Barbara Weber | Deutschlandfunk vom 28.12.2017 Flanderninfo, Rubrik 100 Jahre 1. Weltkrieg Energievermarktung per [...]

05 05 01 2018

EU-Pilot vom 05.01.2018

By | 2018-01-08T18:26:37+00:00 05-01-2018|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Wirtschaftsgeschichte: Wie der Dreißigjährige Krieg die deutsche Wirtschaft bis heute prägt. Der Zusammenbruch aller Ordnung vor 400 Jahren führte zu extremer Staatsgläubigkeit - mit weitreichenden Folgen für die wirtschaftliche Entwicklung und das ökonomische Denken in Deutschland. Von Nikolaus Piper | Süddeutsche Zeitung vom 29.12.2017 [...]

03 03 01 2018

Heute vor dem Europäischen Parlament in Brüssel …

By | 2018-01-08T18:27:32+00:00 03-01-2018|Brüssel, EU, Gesellschaft | Kultur, Start, Videos|0 Comments

Gesehen am 3. Januar 2018: Deniz spielt auf ihrer Gitarre vor dem Europäischen Parlament in Brüssel die europäische Hymne "Ode an die Freude". Sie kam vor gut einem Jahr mit ihrer Mutter aus der Türkei aufgrund der dortigen politischen Entwicklungen und lebt seit dem in Brüssel. Das Lied war [...]

January 2018
M T W T F S S
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter

ea-logo-neu-2  
January 2018
M T W T F S S
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Upcoming Events

  1. Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500 – 1500

    9. December 2017 @ 10:00 - 4. March 2018 @ 19:00 CET
pressclubbrusselseurope_image001

Aktuelles aus Europa

Angesichts zäher Austrittsverhandlungen und anhaltender Kritik brachten zuletzt selbst Brexit-Verfechter eine neue Abstimmung ins Spiel. Die britische Regierungschefin May schließt das aus.
Dass Europa kritisiert wird, sieht der Ministerpräsident der DG, Oliver Paasch (ProDG), gar nicht gerne. Vielmehr lässt er keine Gelegenheit aus, um ein Loblied auf Europa anzustimmen, und geht mit den „populistischen Hetzern“, die „Europa kaputtreden wollen“, hart ins Gericht.
Welches ist die beste Strategie gegen Hass im Netz? Was das Löschen einschlägiger Postings anbelangt, setzt EU-Kommissarin Jourová weiter auf Freiwilligkeit im Umgang mit Konzernen - anders als Deutschland.
Europa produziert jährlich Millionen Tonnen Plastik – davon werden laut Zahlen der EU-Kommission 95 Prozent nur ein einziges Mal kurzzeitig genutzt und landen danach im Abfall. Ein Großteil des europäischen Plastikmülls wurde bisher exportiert, doch nun hat Hauptabnehmer China seinen Markt dicht gemacht. Die EU-Kommission setzt mit einer neuen Plastikstrategie vor allem auf mehr Recycling.
Bis 1989 wurde in Beringen in der Provinz Limburg noch Steinkohle gefördert. Die aus den 1920er Jahren stammenden Gebäude der Zeche wurden nach der Schließung nicht abgerissen. Sie blieben als Denkmal erhalten. Nun sind sie jedoch dringend renovierungsbedürftig. Der Denkmalschutz-Verbund Europa Nostra hat die Kohlenwäsche der Zeche Beringen daher jetzt auf eine Dringlichkeitsliste gesetzt.
Freier Verkehr von Waren, Geldströmen, Menschen: Die Mehrzahl der Menschen in der EU hat mit der Globalisierung persönlich gute Erfahrungen gemacht, sieht sie allgemein aber trotzdem teils als Bedrohung.
Die eigentliche Verhandlung Ende November hat knappe 50 Minuten gedauert, das Urteil hingegen war am Donnerstagmorgen nach nur einigen Minuten vorgelesen. Es war eigentlich eine Überraschung, dass das Urteil von Antoine Deltour “casiert” wurde.
Deloitte: Heimische Autozulieferindustrie würde bis zu 480 Millionen Euro weniger Umsatz machen.
Viele Bürger sehen laut einer Studie die Globalisierung als Chance und Integration als wichtige Aufgabe der EU. Skeptisch zeigen sich Anhänger der AfD – und der FDP.
Die Regierungen Ungarns und Polens haben sich am Montag bereiterklärt, mehr Geld zum mehrjährigen Finanzrahmen der EU beizusteuern, wenn Großbritannien im März 2019 aus der Union austritt.

Tweets

Bild des Tages

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Tahir | Aquarell von Hans Niehus (2016)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  
macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

Brüssel erfahren

logo-be-c1-mit-text_2 

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Newsletter

Unterstützen Sie uns auf Steady

Categories

Archives