December 2016
M T W T F S S
    Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter

ea-logo-neu-2  
December 2016
M T W T F S S
    Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Upcoming Events

  1. Museumsnacht im Eastman-Haus

    October 19 @ 17:00 - 22:00 CEST
  2. Stadtteilgruppe EU-Viertel Nord

    November 7 @ 20:00 - 22:00 CET
  3. Stadtteilgruppe EU-Viertel Nord

    December 5 @ 20:00 - 22:00 CET
pressclubbrusselseurope_image001

Aktuelles aus Europa

Vor Ablauf des Ultimatums im Konflikt um Katalonien sind Madrid und Barcelona im gespannten Warten auf den Ausgang des Kräftemessens vereint. Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, sollte am Donnerstag bis 10.00 Uhr erklären, ob er die Bestrebungen für einen eigenen Staat abbricht und die verfassungsmäßige Ordnung mit Katalonien als festen Bestandteil von Spanien respektiert.
Auch die Milchproduktion trägt zum CO2-Ausstoß bei. In den letzten 15 Jahren hat die belgische Milchindustrie mitihren rund 8.000 Höfen ihren CO2-Ausstoß jedoch um rund 25 % senken können. Dies ergab eine entsprechende Studie der belgischen Milchgenossenschaft.
Aufgrund der Spannungen zwischen den Kurden im nordirakischen Autonomiegebiet und der irakischen Regierung in Bagdad hat die belgische Armee die Ausbildung kurdischer Truppen ausgesetzt.
7.000 Menschen nahmen auf dem Tyne Cot Cemetery in Zonnebeke an der Gedenkfeier an die Schlacht von Passendale teil, die vor 100 Jahren stattfand.
Die belgische Bundesregierung will sich ein umfassendes Bild zur Zukunft der Energiepolitik verschaffen. nach der Befragung des Energiesektors, der Arbeitgeberverbände und der Umweltbewegungen erfolgt nun eine Befragung der Bevölkerung. Auch die beiden Kernkraftwerke in Doel und Tihange sind Teil der Befragung.
Die Vertretung der DG (Deutsche Sprachgemeinschaft in Ostbelgien) in Brüssel steht ab dem 15. November unter neuer Leitung.
Im Streit um die deutsche Pkw-Maut wird Österreich eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) einbringen. Die geplante Einführung der Maut sei diskriminierend, sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) am Donnerstag in Wien zur Begründung.
Der belgische Premierminister Charles Michel (MR) und der belgische Bundesjustizminister Koen Geens (CD&V) beabsichtigen die Einrichtungen ein internationalen Handelsgericht einrichten. Der Sitz soll Brüssel und die Gerichtssprache soll englisch sein.
Die Brexit sind seitens der britischen Regierung bisher so schlecht verlaufen, dass Chefunterhändler Michel Barnier der EU empfehlen will, die zweite Verhandlungsphase vorerst nicht zu eröffnen.
Eine Woche nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak haben Teheran und Bagdad mit einem gemeinsamen Manöver im Grenzgebiet den Druck auf die Kurden erhöht.

Tweets

Crayon | Bruxelles

Proofil Translation

Gallery Alexander Louvet

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  
macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

Brüssel erfahren

logo-be-c1-mit-text_2 

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Newsletter

Categories

Archives

Unterstützen Sie uns auf Steady

Monthly Archives: December 2016

//December
28 12, 2016

EU-Pilot vom 28.12.2016

By | 2016-12-28T12:05:13+00:00 December 28th, 2016|Start|0 Comments

taz-Serie Gut vorankommen: In vier Minuten von Asien nach Europa. Lange galt Istanbul als Verkehrsmoloch mit Dunstglocke. Bis die Stadt konsequent auf den Ausbau des Schienenverkehrs setzte. Von Jürgen Gottschlich | taz vom 28.12.2016 ROBOTER "Gebaut für extrem gefährliche Gegenden.“ Wenn der vier Meter große "Method-2" einen Fuß vor den anderen setzt, bebt der Boden. [...]

27 12, 2016

EU-Pilot vom 27.12.2106

By | 2016-12-27T20:05:44+00:00 December 27th, 2016|EU Pilot, Start|0 Comments

Italien: Europas Supervulkan rumort. Der Boden hebt sich und zittert, Gase strömen heraus - der Supervulkan Phlegräische Felder in Italien wird unruhig. Steht ein Ausbruch bevor? Von Axel Bojanowski | Der Spiegel vom 27.12.2016 Sicherheit beim Onlinebanking: Eine bedenkliche Abwärtsspirale. Der Sicherheitsforscher Vincent Haupert hat schon in mehreren Bank-Apps Schwachstellen aufgedeckt - zuletzt beim Berliner [...]

26 12, 2016

Le Zollverein

By | 2017-09-21T21:09:29+00:00 December 26th, 2016|Brüssel, Foto-Galerien, Gesellschaft | Kultur, Politik, Städte | Regionen, Start|0 Comments

Beitrag von Jürgen Klute Es gibt viele Denkmäler in Brüssel – nicht nur Manneken Pis und Jeanneke Pis, das weiblich Pendant zum Manneken. Eines dieser Denkmäler ist Charles Rogier (flämisch: Karel Rogier, 1800-1885) gewidmet, einem der führenden politischen Köpfe, die 1830 das heutige Belgien gründeten, indem sie es von den Niederlanden abspalteten. Geboren wurde Charles [...]

26 12, 2016

EU-Pilot vom 26.12.2016

By | 2016-12-26T13:27:36+00:00 December 26th, 2016|EU Pilot, Start|0 Comments

Großbritannien: Der Brexit lahmt. Die britische Regierung will Ende März 2017 die Brexit-Verhandlungen starten. Doch Theresa May hat noch kein Konzept und das Parlament stellt sich quer. Von Sascha Zastiral, London  | Die Zeit vom 26.12.2016 Unternehmensverlagerung nach dem Brexit Irland meldet Dutzende Anfragen aus London. Seit dem Brexit-Votum suchen viele britische Firmen neue Standorte [...]

23 12, 2016

EU-Pilot vom 23.12.2016

By | 2016-12-23T22:28:00+00:00 December 23rd, 2016|EU Pilot, Start|0 Comments

„Deutschland – der störrische Hegemon?“ (engl.). Welche Rolle hat Deutschland innerhalb der EU, jetzt – da ein starker Partner Frankreich fehlt und sich Großbritannien auf dem Brexit-Weg nach draußen befindet? Setzt die größte Wirtschaftskraft innerhalb der EU auf Partnerschaft oder Dominanz? Von Social Europe Talk – EU-Parlament | EurActiv.de vom 23.12.2016 Studie der EZB: Die [...]

22 12, 2016

EU-Pilot vom 22.12.2016

By | 2016-12-23T11:17:16+00:00 December 22nd, 2016|EU Pilot, Start|0 Comments

Falsch programmiert: “Too little, too late” – zu wenig und zu spät: So wurde die deutsche Europapolitik während der Eurokrise kritisiert. Dabei nutzte Kanzlerin Merkel die Probleme, um die EU neu zu programmieren – leider falsch. Von Eric Bonse | Lost in EUrope vom 22.12.2016 Hubert Védrine: „Europas Eliten sind dem Volk mit Geringschätzung begegnet.“ [...]

21 12, 2016

EU-Pilot vom 21.12.2016

By | 2016-12-22T22:31:45+00:00 December 21st, 2016|EU Pilot, Start|0 Comments

Presseschau zum Anschlag in Berlin: "Deutschland und Europa sind zu fettleibig, um den Weckruf zu hören.“ Die ungarische Presse wittert ein Versagen des Westens, auf der Insel beglückwünscht man sich selbst zum Brexit. So kommentiert die internationale Presse den Anschlag in Berlin. | Süddeutsche Zeitung vom 21.12.2016   Vorratsdatenspeicherung: Unerwartet großartiges Urteil. Der Europäische Gerichtshof [...]

20 12, 2016

EU-Pilot vom 20.12.2016

By | 2016-12-20T19:56:39+00:00 December 20th, 2016|EU Pilot, Start|0 Comments

ASSELBORN ZU BERLIN: "Der Nachahmer-Effekt existiert.“ „Ich glaube, dass der Nachahmer-Effekt existiert“, so Jean Asselborn zu dem möglichen Terroranschlag in Berlin. | Tageblatt vom 20.12.2016 Weniger Widerstand der Bundesländer: Deutschland fordert EU-Mindeststeuersatz für Unternehmen. Von Cerstin Gammelin, Berlin | Süddeutsche Zeitung vom 20.12.2016 Schottland und Brexit: Schottland droht mit neuem Referendum. Von Markus C. Schulte [...]

19 12, 2016

Ernstfall Frieden – Lehren aus der deutschen Geschichte

By | 2016-12-19T12:57:34+00:00 December 19th, 2016|Politik, Start|0 Comments

Beitrag von Peter Bürger Peter Bürger, geb. 1961, ist katholischer Theologe, examinierter Krankenpfleger und arbeitet als freier Publizist in Düsseldorf. Thematische Schwerpunkte: südwestfälische Regional- und Kulturgeschichte; Mundartforschung; Krieg und Massenkultur; Kritik der Religion von „Mammon – Macht – Krieg“. Seine Studie „Kino der Angst – Terror, Krieg und Staatskunst aus Hollywood“ wurde 2006 mit dem [...]

19 12, 2016

EU-Pilot vom 19.12.2016

By | 2016-12-19T11:53:49+00:00 December 19th, 2016|EU Pilot, Start|0 Comments

Irland: Apple will gegen EU-Steuerentscheid klagen. Wenn es nach der EU-Kommission geht, muss Apple 13 Milliarden Euro Steuern an Irland nachzahlen. Der Konzern geht dagegen nun gerichtlich vor. | Die Zeit vom 19.12.2016 Terror in der Türkei: "Eine ganze Generation radikalisiert sich.“ Bombenanschläge, Hinrichtungen - kurdische Extremisten überziehen die Türkei seit Monaten mit Terror. In [...]