EU Pilot

/EU Pilot

Die Rubrik EU-Pilot (bei Twitter: @EU_Pilot) bietet regelmäßig eine Artikelauswahl zu europäischen Themen aus Zeitungen verschiedener Länder – mitunter auch in englischer und französischer Sprache.

25 25 06 2017

EU-Pilot vom 25.06.2017

By | 2017-06-25T01:29:33+00:00 25-06-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Historiker Götz Aly: "Es fing alles ganz provisorisch an.“ Ohne die Unterstützung der europäischen Länder hätte der Holocaust in dieser Form nicht stattgefunden, sagt Historiker Aly. Und ohne das Motiv des Neids sei der Antisemitismus nicht zu verstehen. VON INTERVIEW LISA MAYR | Der Standard vom 24.06.2017 Industriegeschichte: 200 Jahre John Cockerill. Mit [...]

20 20 06 2017

EU-Pilot vom 20.06.2017 | Schwerpunkt: Brexit-Start

By | 2017-06-20T00:25:27+00:00 20-06-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Kommission Bekämpfung der Steuerflucht: EU will Anwälte zur Meldung "aggressiver" Steuerdeals zwingen. Steuerschlupflöcher wie solche, die zu den Panama Papers führten, sollen damit schneller geschlossen werden können. Von Alexander Mühlauer, Brüssel | Süddeutsche Zeitung vom 19.06.2017 Abschied vom Altkanzler: Juncker plant europäischen Staatsakt für Kohl. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will Helmut Kohl auf eine besondere [...]

16 16 06 2017

EU-Pilot vom 16.06.2017

By | 2017-06-17T20:14:17+00:00 16-06-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Klatschmohn, Symbol des "Großen Krieges.“ Im Rahmen der Gedenkfeiern zum 100. Jahrestages des Ersten Weltkriegs wurde fast überall in Flandern Klatschmohn angepflanzt. Nach Angaben des flämischen Landesagentur Natur & Wald (Natuur & Bos) ist Klatschmohn jetzt auf rund 80 Hektar Wiesenfläche zu finden. Eine interaktive Landkarte lädt jetzt dazu ein, diese Klatschmohnfelder zu [...]

11 11 06 2017

EU-Pilot vom 11.06.2017

By | 2017-06-12T00:19:47+00:00 11-06-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Bitcoin Neues Geld für eine neue Welt. Die Technologie hinter Bitcoin eröffnet ungeheure Möglichkeiten: Ihre Nutzer könnten den Armen helfen, Facebook entmachten oder Morde in Auftrag geben. Von Christoph Behrens | Süddeutsche Zeitung vom 10.06.2017   Medien "'Sputnik' folgt Direktive der russischen Regierung.“ Andrew Feinberg, einst Korrespondent im Weißen Haus für das russische "Sputnik", warnt [...]

10 10 06 2017

EU-Pilot vom 10.06.2017

By | 2017-06-10T12:39:36+00:00 10-06-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Mesen – Die Schlacht von Mesen (auch Schlacht von Messines genannt) war Auftakt zur 3. Flandernschlacht während des Ersten Weltkrieges. Diese für beide Seiten verlustreiche Schlacht begann mit einigen gewaltigen Explosionen, wohl die schwersten Detonationen der Welt. Die Alliierten hatten monatelang Tunnel unter den deutschen Stellungen gegraben und [...]

04 04 06 2017

EU-Pilot vom 04.06.2017

By | 2017-06-04T22:19:08+00:00 04-06-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Faschismus in Europa: "Absage an die bürgerliche Welt.“ Wie konnte die radikale Rechte nach dem Ersten Weltkrieg so schnell aufsteigen? Historiker Robert Gerwarth über faschistische Bewegungen und die Unterschiede zu heutigen Rechtspopulisten in Europa und den USA. Ein Interview von Uwe Klußmann und Dietmar Pieper | Der Spiegel vom 30.05.2017 Nationalsozialismus: Der Hitler-Gruß [...]

01 01 06 2017

EU-Pilot vom 01.06.2017

By | 2017-06-01T22:36:31+00:00 01-06-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Rechtspopulismus Anti-Establishment? Von wegen! Rechtspopulisten verstehen es gut, Sprache als politisches Kampfmittel einzusetzen. Die Verwendung des Begriffs "Establishment" zeigt, wie verlogen dabei umgegangen wird. Ein Gastbeitrag von Jürgen Coße | Die Zeit vom 01.06.2017 Datenanalyse: Wie sich Europas Rechte auf Facebook vernetzen. Die führenden Rechtspopulisten Europas kooperieren seit Jahren immer intensiver. Mehrere Treffen belegen ihre [...]

28 28 05 2017

EU-Pilot vom 28.05.2017

By | 2017-05-28T23:49:41+00:00 28-05-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Schreiben über Auschwitz. Die Proben des Chemikers Primo Levi. Einige Texte des italienischen Holocaust-Überlebenden erscheinen erstmals auf Deutsch. Seine Genauigkeit ist einprägsam, es sind die Details, die man nicht mehr los wird. Rezension von Gustav Seibt | Süddeutsche Zeitung vom 27.05.2017   Medien und Populismus Kult der neuen Technologien. Der Niedergang der Zeitungen [...]

21 21 05 2017

EU-Pilot vom 21.05.2017

By | 2017-05-22T00:10:44+00:00 21-05-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Populismus Chantal Mouffe: "Politik ist von Gegensätzen geprägt.“ Gegen rechte Populisten hilft nur linker Populismus, sagt die politische Theoretikerin. Doch die Rechten können nicht mit Argumenten allein bekämpft werden – es bedarf auch der Leidenschaft. VON INTERVIEW MIGUEL DE LA RIVA | Der Standard vom 21.05.2017   Verschwörungstheorien Der paranoide Bürger: Verschwörungstheorien sind en vogue: [...]

14 14 05 2017

EU-Pilot vom 14.05.2017

By | 2017-05-14T15:03:01+00:00 14-05-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

China: Neue Seidenstraße "Neue Seidenstraße": China winkt mit Milliarden. Mit Chinas Milliarden sollen Häfen, Straßen und Bahnstrecken gebaut werden, der Start für den Seidenstraßen-Gipfel ist holprig | Der Standard vom 14.05.2017 "Neue Seidenstraße“: Wie China mit 900 Milliarden Dollar die Welt erobern will. In Peking feiert China mit der "neuen Seidenstraße" das größte Entwicklungsprogramm seit dem [...]

January 2018
M T W T F S S
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter

ea-logo-neu-2  
January 2018
M T W T F S S
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Upcoming Events

  1. Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500 – 1500

    9. December 2017 @ 10:00 - 4. March 2018 @ 19:00 CET
  2. “Was trugst Du an diesem Tag?“

    January 8 - January 20
pressclubbrusselseurope_image001

Aktuelles aus Europa

Angesichts zäher Austrittsverhandlungen und anhaltender Kritik brachten zuletzt selbst Brexit-Verfechter eine neue Abstimmung ins Spiel. Die britische Regierungschefin May schließt das aus.
Dass Europa kritisiert wird, sieht der Ministerpräsident der DG, Oliver Paasch (ProDG), gar nicht gerne. Vielmehr lässt er keine Gelegenheit aus, um ein Loblied auf Europa anzustimmen, und geht mit den „populistischen Hetzern“, die „Europa kaputtreden wollen“, hart ins Gericht.
Welches ist die beste Strategie gegen Hass im Netz? Was das Löschen einschlägiger Postings anbelangt, setzt EU-Kommissarin Jourová weiter auf Freiwilligkeit im Umgang mit Konzernen - anders als Deutschland.
Europa produziert jährlich Millionen Tonnen Plastik – davon werden laut Zahlen der EU-Kommission 95 Prozent nur ein einziges Mal kurzzeitig genutzt und landen danach im Abfall. Ein Großteil des europäischen Plastikmülls wurde bisher exportiert, doch nun hat Hauptabnehmer China seinen Markt dicht gemacht. Die EU-Kommission setzt mit einer neuen Plastikstrategie vor allem auf mehr Recycling.
Bis 1989 wurde in Beringen in der Provinz Limburg noch Steinkohle gefördert. Die aus den 1920er Jahren stammenden Gebäude der Zeche wurden nach der Schließung nicht abgerissen. Sie blieben als Denkmal erhalten. Nun sind sie jedoch dringend renovierungsbedürftig. Der Denkmalschutz-Verbund Europa Nostra hat die Kohlenwäsche der Zeche Beringen daher jetzt auf eine Dringlichkeitsliste gesetzt.
Freier Verkehr von Waren, Geldströmen, Menschen: Die Mehrzahl der Menschen in der EU hat mit der Globalisierung persönlich gute Erfahrungen gemacht, sieht sie allgemein aber trotzdem teils als Bedrohung.
Die eigentliche Verhandlung Ende November hat knappe 50 Minuten gedauert, das Urteil hingegen war am Donnerstagmorgen nach nur einigen Minuten vorgelesen. Es war eigentlich eine Überraschung, dass das Urteil von Antoine Deltour “casiert” wurde.
Deloitte: Heimische Autozulieferindustrie würde bis zu 480 Millionen Euro weniger Umsatz machen.
Viele Bürger sehen laut einer Studie die Globalisierung als Chance und Integration als wichtige Aufgabe der EU. Skeptisch zeigen sich Anhänger der AfD – und der FDP.
Die Regierungen Ungarns und Polens haben sich am Montag bereiterklärt, mehr Geld zum mehrjährigen Finanzrahmen der EU beizusteuern, wenn Großbritannien im März 2019 aus der Union austritt.

Tweets

Bild des Tages

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Tahir | Aquarell von Hans Niehus (2016)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  
macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

Brüssel erfahren

logo-be-c1-mit-text_2 

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Newsletter

Unterstützen Sie uns auf Steady

Categories

Archives