November 2017
M T W T F S S
« Oct    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter

ea-logo-neu-2  
November 2017
M T W T F S S
« Oct    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Upcoming Events

  1. Stadtteilgruppe EU-Viertel Nord

    December 5 @ 20:00 - 22:00 CET
pressclubbrusselseurope_image001

Aktuelles aus Europa

Landeshauptmann Arno Kompatscher weist auf die autonomiepolitische Bedeutung der Konzessionsverlängerung hin.
Die dänische EU-Wettbewerbskommissarin leiste besonders in den Bereichen gute Arbeit, die dem französischen Präsidenten große Sorgen machen, sagt ein französisches Parlamentsmitglied. Eine dänische Expertin stuft die Chancen Vestagers allerdings als gering ein.
Das Land übernimmt den Vorsitz des Europarats. Es will die Menschenrechtskonvention aufweichen, um sich gegen Flüchtlinge abzuschotten.
Die Unterstützung für die britische Premierministerin schwindet weiter. Laut Medien belehren sie nun zwei prominente Minister über das Vorgehen in Sachen Brexit und Dutzende Abgeordnete entziehen ihr das Vertrauen.
Frankreich und Großbritannien haben am Samstag an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 99 Jahren erinnert. Am 11. November 1918 war im französischen Compiègne der Waffenstillstand zum Kriegsende geschlossen worden.
Wie hält man Menschen von der Flucht ab? Der Migrationsexperte Christian Jakob über den Zusammenhang zwischen Entwicklungshilfe und Abschottung - und darüber, wie koloniale Denkmuster die Flüchtlingsdebatte bestimmen.
Jedes Jahr wird am 11. November in Menenpoort in Ypern (Westflandern) der Toten des 1. Weltkrieges gedacht. VTR News hat die diesjährige Gedenkveranstaltung als Video aufgezeichnet.
Neue Studien des Flanders Fields Museums in Ypern legen nahe, dass die Zahl der Opfer der 3. Schlacht von Passendale von Juni bis Dezember 1917 deutlich höher liegt als bisher angenommen. Statt 350.000 bis 400.000 Opfer (Toten und Verletzten) waren es mindestens 600.000.
200 katalanische Bürgermeister sind derzeit in Brüssel und Werben für eine Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien. Zur gleichen Zeit sind auch Wirtschaftsvertreter aus Katalonien in Brüssel und werben bei verschiedenen EU-Institutionen dafür, dass die EU eine Abspaltung verhindert.
Der belgische Finanzminister Johan Van Overtveldt begrüßt die "Paradise-Papers". Die neuen Enthüllungen zu Steuerschlupflöchern enthalten auch Namen belgischer Bürger. Der Finanzminister hofft, dass die Enthüllungen dazu beitragen, dass "dass diese Art der Aktivitäten begrenzt werden kann".

Tweets

Crayon | Bruxelles

Proofil Translation

Gallery Alexander Louvet

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  
macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

Brüssel erfahren

logo-be-c1-mit-text_2 

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Newsletter

Categories

Archives

Unterstützen Sie uns auf Steady

EU Pilot

/EU Pilot

Die Rubrik EU-Pilot (bei Twitter: @EU_Pilot) bietet regelmäßig eine Artikelauswahl zu europäischen Themen aus Zeitungen verschiedener Länder – mitunter auch in englischer und französischer Sprache.

1 06, 2017

EU-Pilot vom 01.06.2017

By | 2017-06-01T22:36:31+00:00 June 1st, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Rechtspopulismus Anti-Establishment? Von wegen! Rechtspopulisten verstehen es gut, Sprache als politisches Kampfmittel einzusetzen. Die Verwendung des Begriffs "Establishment" zeigt, wie verlogen dabei umgegangen wird. Ein Gastbeitrag von Jürgen Coße | Die Zeit vom 01.06.2017 Datenanalyse: Wie sich Europas Rechte auf Facebook vernetzen. Die führenden Rechtspopulisten Europas kooperieren seit Jahren immer intensiver. Mehrere Treffen belegen ihre [...]

28 05, 2017

EU-Pilot vom 28.05.2017

By | 2017-05-28T23:49:41+00:00 May 28th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Schreiben über Auschwitz. Die Proben des Chemikers Primo Levi. Einige Texte des italienischen Holocaust-Überlebenden erscheinen erstmals auf Deutsch. Seine Genauigkeit ist einprägsam, es sind die Details, die man nicht mehr los wird. Rezension von Gustav Seibt | Süddeutsche Zeitung vom 27.05.2017   Medien und Populismus Kult der neuen Technologien. Der Niedergang der Zeitungen [...]

21 05, 2017

EU-Pilot vom 21.05.2017

By | 2017-05-22T00:10:44+00:00 May 21st, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Populismus Chantal Mouffe: "Politik ist von Gegensätzen geprägt.“ Gegen rechte Populisten hilft nur linker Populismus, sagt die politische Theoretikerin. Doch die Rechten können nicht mit Argumenten allein bekämpft werden – es bedarf auch der Leidenschaft. VON INTERVIEW MIGUEL DE LA RIVA | Der Standard vom 21.05.2017   Verschwörungstheorien Der paranoide Bürger: Verschwörungstheorien sind en vogue: [...]

14 05, 2017

EU-Pilot vom 14.05.2017

By | 2017-05-14T15:03:01+00:00 May 14th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

China: Neue Seidenstraße "Neue Seidenstraße": China winkt mit Milliarden. Mit Chinas Milliarden sollen Häfen, Straßen und Bahnstrecken gebaut werden, der Start für den Seidenstraßen-Gipfel ist holprig | Der Standard vom 14.05.2017 "Neue Seidenstraße“: Wie China mit 900 Milliarden Dollar die Welt erobern will. In Peking feiert China mit der "neuen Seidenstraße" das größte Entwicklungsprogramm seit dem [...]

11 05, 2017

EU-Pilot vom 11.05.2017 | Schwerpunkt Wahlen in Frankreich II

By | 2017-05-14T01:23:09+00:00 May 11th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Digitalisierung Digitale Flexibilisierung. Wie wird in Zukunft gearbeitet? Von Robert Schneider | Tageblatt vom 11.05.2017 Architekt über die Städte der Zukunft: „Die Leute wollen Gesellschaft.“ Der Architekt Jan Gehl entwirft Konzepte und baut Metropolen um. Braucht eine digitalisierte Gesellschaft überhaupt noch Innenstädte? Von Svenja Bergt | taz vom 09.05.2017   Europäischer Gerichtshof (EuGH) Fahrerdienst Uber [...]

8 05, 2017

EU-Pilot vom 08.05.2017 | Schwerpunkt: Wahlen in Frankreich

By | 2017-05-14T01:19:12+00:00 May 8th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Digitalisierung Machtsphäre Silicon Valley: Wo ist das egalitäre Internet geblieben? Die Vordenker des Silicon Valley verbinden antipolitische Ideale mit einem Zugang zum Establishment: Das ist Polit-Hacking in Echtzeit. Von Anna-Verena Nosthoff und Felix Maschewski | Neue Zürcher Zeitung vom 08.05.2017   Europäische Union Kommentar Investorenschutzgerichte: Paralleljustiz durch Freihandel. Ein luxemburgischer Investmentfonds verklagt Spanien wegen gestrichener [...]

4 05, 2017

EU-Pilot vom 04.05.2017

By | 2017-05-05T08:29:11+00:00 May 4th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte Martin Luther im Nationalsozialismus: Zwei deutsche Führer. Der „Stürmer“ pries Martin Luther als einen der größten deutschen Antisemiten. Eine Ausstellung zeigt die Verbindungen zum Reformatoren. Von Ulrich Gutmair | taz vom 04.05.2017   Zukunft der EU Politologin Ulrike Guérot: "Wir brauchen die Nation nicht mehr.“ Ulrike Guérot über die Neuerfindung der EU als [...]

30 04, 2017

EU-Pilot vom 30.04.2017

By | 2017-05-01T00:14:35+00:00 April 30th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Union Diese vier Reformen braucht die Eurozone. Der US-Ökonom B. Eichengreen hat schon früh auf die Geburtsfehler des Euro hingewiesen. Bei einer Tagung in Brüssel hat er nun erklärt, welche Reformen die Währungsreform braucht, um zu überleben. Von Eric Bonse | Lost in EUrope vom 28.04.2017 Studie: Umweltschützer in Brüssel erfolgreicher als Wirtschaftslobbyisten. Der [...]

20 04, 2017

EU-Pilot vom 20.04.2017

By | 2017-04-24T20:41:24+00:00 April 20th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Geschichte: NATIONALSOZIALISMUS Sudetendeutsche lebten in Demokratie – und wählten Hitler. Fast zwei Drittel der türkischen Wähler in Deutschland stimmten für Erdogans Plan – obwohl dieser die Demokratie in ihrer Heimat weiter zu beschneiden droht. Der Fall ähnelt in mancher Hinsicht einer Wahl im Jahr 1935. Von Sven Felix Kellerhoff | Die Welt vom 17.04.2017 Holocaust: [...]

17 04, 2017

EU-Pilot vom 17.04.2017 – mit Sonderteil zum Referendum in der Türkei

By | 2017-04-17T14:41:27+00:00 April 17th, 2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Politik und Ideologie "Die große Regression.“ Wer von neoliberaler Verschwörung redet, darf von Digitalisierung nicht schweigen. Was haben linke Denker dem Aufstieg der Rechten entgegenzusetzen? Der Suhrkamp-Band "Die große Regression" zeigt: Nicht viel mehr als Protest und Zynismus. Von Gustav Seibt | Süddeutsche Zeitung vom 17.04.2017 Medien- und Hackergruppe: Linksradikal mit Technik. Start-up-Konzepte mit Kommunismus [...]