Monthly Archives: July 2017

//July
28 28 07 2017

Kinderarbeit in usbekischer Baumwollindustrie

By | 2017-08-05T17:18:54+00:00 28-07-2017|Menschenrechte, Politik, Start, Wirtschaft | Soziales|0 Comments

Bernhard Clasen (60), freier Journalist und Dolmetscher für Russisch, schreibt seit 30 Jahren über die ehemalige Sowjetunion. Seit Anfang 2014 Korrespondent der taz in Kiew. Das Foto zeigt Bernhard Clasen vor der Universität von Mariupol (Foto: privat). Bernhard Clasen vor der Universität von Mariupol | Foto: privat Immer noch Kinderarbeit in [...]

25 25 07 2017

Gilt Schutz der deutschen Sprache nicht für Straftäter?

By | 2017-07-25T23:26:08+00:00 25-07-2017|Gesellschaft | Kultur, Menschenrechte, Politik, Start|0 Comments

Der in Eupen lebende Herausgeber der deutschsprachigen Internetplattform OstbelgienDirekt erläutert und kritisiert in seinem Kommentar, weshalb die an sich begrüßenswerte höchstrichterliche Anerkennung von Deutsch als eine von drei belgischen Amtssprachen durch den Europäischen Menschengerichtshof von ostbelgischen Politikern nur verhalten aufgenommen wurde. Der Kommentar erschien ursprünglich am 20.07.2017 auf OstbelgienDirekt. Die Wiedergabe auf Europa.blog erfolgt mit [...]

23 23 07 2017

Oliver Keymis: Wir GRÜNEN schreiben Kultur mit 3 „i“

By | 2017-09-28T01:24:48+00:00 23-07-2017|Gesellschaft | Kultur, Interviews, Politik, Start|0 Comments

Oliver Keymis (zur persönlichen Webseite geht es hier) war Abgeordneter im Landtags Nordrhein-Westfalen vom 2. Juni 2000 bis zum 14. März 2012 und ist es erneut seit dem 31. Mai 2012. Seit dem 13. Juli 2017 ist er Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Medien im Landtag NRW. Seit dem 25. Oktober 2006 ist [...]

20 20 07 2017

EU-Pilot vom 20.07.2017

By | 2017-07-20T15:09:37+00:00 20-07-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Europäische Geschichte 8 Fakten über Miklos Horthy. Ungarns Premier Viktor Orban bezeichnet den für die Deportation ungarischer Juden mitverantwortlichen Reichsverweser Miklos Horthy als „Ausnahmestaatsmann“. In den vergangenen Jahren gab es sogar Versuche, Plätze nach Horthy zu benennen oder ihm Statuen zu widmen. Wer war Horthy wirklich und was wissen wir über seine historische Rolle? Von [...]

20 20 07 2017

Update vom 20.07.2017: Presseschau zum G20 Treffen in Hamburg

By | 2017-07-20T13:20:04+00:00 20-07-2017|Gesellschaft | Kultur, Politik, Städte | Regionen, Start|0 Comments

Viel ist über das G20 Treffen in Hamburg und über die teilweise – aber eben nur teilweise – gewalttätigen Demonstrationen geschrieben worden in den letzten Tagen. Wenige Autoren haben sich aber mit einer Deutung dessen, was dort geschehen ist, befasst. Hier sind einige Artikel zusammengestellt, die sich mit der Deutung befassen, mit den Polizeipraktiken und [...]

18 18 07 2017

Was ist los in Brasilien?

By | 2017-07-18T13:39:59+00:00 18-07-2017|Politik, Start|0 Comments

Olinda (Brasilien), den 17. Juli 2017 | Der Autor lebt und arbeitet seid 1978 in Brasilien. Viele Jahre arbeitet er für den Deutschen Entwicklungsdienst (DED). Heute arbeitet er als freiberuflicher Berater von NGOs. Mit seiner brasilianischen Frau und seinen zwei Töchtern lebt er in Olinda im Bundesstaat Pernambuco. Für die Kontaktvermittlung zu Hans Schweigert geht [...]

16 16 07 2017

Ministerpräsident Reiner Haseloff im Gespräch mit Powershoots TV – Positive Energy in Europe

By | 2017-09-21T20:34:58+00:00 16-07-2017|Politik, Powershoots TV, Städte | Regionen, Start, Videos|0 Comments

Brüssel ist eine wichtige Adresse für Ministerpräsidenten: Vieles, was in Brüssel von Europäischem Parlament, EU-Kommission und EU-Rat beschlossen wird, hat direkte Auswirkungen auch für die Bundesländer in Deutschland. Und es gibt Geld in Brüssel zur Förderung wichtiger (energie)wirtschaftlicher, infrastruktureller, kultureller, zivilgesellschaftlicher, bildungs- und umweltpolitischer Projekte. Wen überrascht es da, dass auch Ministerpräsidenten gelegentlich einen Abstecher [...]

14 14 07 2017

EU-Pilot vom 14.07.2017

By | 2017-07-14T17:24:32+00:00 14-07-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

Megacities Können Städte die Welt retten? Städte boykottieren die Politik von Donald Trump und kämpfen gegen korrupte Banken. Sie könnten die besseren Staaten sein - wenn sie mehr Macht bekommen. Von Alex Rühle | Süddeutsche Zeitung vom 08.07.2017   G20 War der G20 mehr als nur brennende Autos? Die konkreten Beschlüsse im Überblick. | Tageblatt [...]

10 10 07 2017

Man stelle sich vor, G20 hätte in Belgien stattgefunden

By | 2017-07-10T18:58:04+00:00 10-07-2017|Politik, Städte | Regionen, Start|1 Comment

Ein Kommentar aus belgischer Sicht zum G20 Treffen in Hamburg. Von Gerard Cremer, dem Herausgeber des Onlineportals OstbelgienDirekt. Ursprünglich erschien dieser Kommentar am 10. Juli 2017 auf OstbelgienDirekt. Die Wiedergabe auf Europa.blog erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Autors. Nach dem Krawall-Wochenende von Hamburg wird in Deutschland mit Verbitterung und Wut darüber gestritten, wer [...]

08 08 07 2017

EU-Pilot vom 08.07.2017

By | 2017-07-08T11:23:14+00:00 08-07-2017|EU Pilot, Start|0 Comments

  Digitalisierung Venezolaner kämpfen mit Bitcoins gegen das Staatsversagen. Inflation, Währungsverfall, Devisenverkehrskontrollen: Im krisengebeutelten Land gewinnt virtuelles Geld an Bedeutung. VON SANDRA WEISS | Der Standard vom 07.07.2017 Blockchain-Technologie beschäftigt immer mehr Manager. IBM-Studie: 60 Prozent sind noch nicht darauf vorbereitet – Chancen für innovative Geschäftsmodelle | Der Standard vom 07.07.2017 In Jordanien bezahlen Geflüchtete [...]

July 2017
M T W T F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
pressclubbrusselseurope_image001

Newsletter

ea-logo-neu-2  
July 2017
M T W T F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Upcoming Events

  1. Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500 – 1500

    9. December 2017 @ 10:00 - 4. March 2018 @ 19:00 CET
  2. Moussem Cities: CASABLANCA

    February 7 - February 28
pressclubbrusselseurope_image001

Aktuelles aus Europa

Die Fronten im Streit zwischen Nordrhein-Westfalen und Belgien um die Abschaltung der störanfälligen Atomkraftwerke Tihange und Doel sind verhärtet. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) stieß bei Gesprächen auf höchster politischer Ebene im Nachbarland Belgien auf Granit.
Während sich die Bürger in Ostbelgien nach wie vor die Frage stellen, was Karl-Heinz Lambertz (SP) gerade so im Senat zu tun habe, ist der ehemalige Minister- und PDG-Präsident ständig auf Achse – und beileibe nicht nur in Europa.
Flanderns Landeschef Geert Bourgeois (N-VA) war am Dienstag in Düsseldorf zum Antrittsbesuch bei seinem NRW-Amtskollegen Armin Laschet (CDU). Ein zentrales Thema dieses Treffens waren die gemeinsamen Verkehrsanbindungen. Noch in diesem Jahr soll es ein gemeinsames Treffen der beiden Landesregierungen Flandern und NRW geben, um dieses und andere gemeinsame Thema weiter zu bearbeiten.
Jurist Tretter sieht Glaubwürdigkeit in Gefahr – Strafrichter Forsthuber: "Breite Masse" wird zu Abschaffung ihrer eigenen Rechte manipuliert.
Autofahrer, die des Öfteren auf der E40 zwischen Eynatten und dem belgisch-deutschen Grenzübergang in Lichtenbusch unterwegs sind, werden sich vielleicht die Frage gestellt haben, was es mit den Bauarbeiten an beiden Seiten der Autobahn auf sich hat.
Was ist in der lettischen Notenbank los? Wegen des Verdachts auf Korruption muss Euro-Währungshüter I. Rimsevics sein Amt ruhen lassen und darf das Land nicht verlassen. Die EZB schweigt, die EU mauert.
Ein eigenes Budget, ein Parlament und einen Finanzminister soll der Euro bekommen – wünscht sich Frankreichs Staatschef Macron. Doch von den hochfliegenden Visionen einer vollständigen und “souveränen” Währungsunion ist nicht viel übrig geblieben. Zwei deutsche Politiker halten dagegen.
In Frankreich gelten sie als "Schande der Republik", in Dänemark liefern sie zwar erfolgreiche Serien wie "Borgen" - zahlen will aber trotzdem niemand. Ein Überblick der Kritik an öffentlich-rechtlichen Sendern.
Die Kurden wenden sich, um die Stadt Afrin vor der Türkei zu schützen, an Assad.
Im Herbst stoppte der Europäische Gerichtshof die Abholzung des letzten Urwalds in Polen. Am Dienstag wollen sich die Richter zu dem Fall äußern. Ob der Forst überlebt, hängt nicht nur vom Urteil ab.

Tweets

Bild des Tages

Proofil Translation

Galerie Hans Niehus

Tahir | Aquarell von Hans Niehus (2016)

Alexander Louvet EU “Art Gallery”

Europa Alternativ

ea-logo-neu-2  
macorpolis_44536b
correctiv_logo-kl-b
LOSTinEUROPE_ohne_final
fw_1df2c0

Brüssel erfahren

logo-be-c1-mit-text_2 

A photo blog on cross-cultural life in Brussels

Les amis des créons et de crayon de Bruxelles

Newsletter

Unterstützen Sie uns auf Steady

Categories

Archives